Wie werde ich etwas besonderes?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du brauchst kein Rollstuhlfahrer zu werden nur um Aufmerksamkeit zu kriegen. Du bist etwas besonderes. Schon das du hier so gefühlvoll reinschreibt zeigt mir das du ein toller Mensch bist.

Bau dein Selbstbewusstsein einfach auf. Fang an klamotten zu kaufen zum Friseur zu gehen und dir ne total bekloppte oder mega geile Frisur zuzulegen. :) Komm aus dir raus! Du kannst auch ein bisschen verrückt sein., ist doch toll.  Und such dir irgendwas aus was du am besten kannst und was dich auszeichnet :) ich bin mir sicher sowas gibt's bei dir zu genüge;)

Einen schönen Abend wünsche ich dir noch :) 

Alexmz1 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst einmal arbeite dringend an deinem Selbstbewusstsein!!! Bitte tu aus Verzweiflung nichts Unüberlegtes. Mit 100%iger Sicherheit bereust du das später bitter! Darf ich fragen, wie alt du bist? Bitte hol dir Hilfe und rede unbedingt mit deinen Eltern über dein Problem. Tanke Halt und Zufriedenheit in deinem zu Hause, bei deiner Familie. Alles Gute für dich und lass dir bitte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JerryNN112
24.11.2015, 18:37

Ich bin 12 Jahre alt.

Den einzigen Nachteil den ich sehe ist, dass ich als blinde kein Auto fahren kann.

Ja, ich bin ein Mädchen und liebe Autos und alles was fahren kann!

Aber als Rollstuhl Fahrer kann man Auto fahren, aber Rollstuhl Fahrer kann man ja leider nicht freiwillig werden.

Lies dir doch meine Kommentare zu den anderen antworten durch, ich habe wenig Lust alles neu zu schreiben. 

Ich habe meiner Meinung nach lange genug überlegt. So ziemlich jeden abend seit ungefähr 2jahren

0
Kommentar von Twinkles
24.11.2015, 18:56

Dann stell dir bitte mal die Situation vor, wenn du erwachsen bist und selbst Familie hast...wie bitter muss es sein, seine eigenen Kinder nicht sehen zu können, oder mit ihnen rumzutoben? Willst du das alles jetzt die selbst zerstören? Um Himmels Willen, nein! Wie willst du je einen Beruf erlernen, der dir mal Spaß machen wird, indem du aufgehen kannst? Rede mal mit Menschen, die erblindet sind, oder durch einen Unfall im Rollstuhl sitzen, sie wären gern gesund und würden sich durch dich sehr, sehr verletzt fühlen. Hol dir Hilfe, nicht hier, sondern bei einem Arzt. Nimm dein Leben in die Hand und wirf es nicht weg.

0
Kommentar von Twinkles
24.11.2015, 19:50

Hast du einen Vertrauenslehrer, der dir helfen kann?

0

Erstmal: JEDER ist etwas besonderes.

Mir ging es häufig auch so wie dir. Ich litt deswegen sogar unter mittelschweren Depressionen, aber ich habe mich inzwischen damit abgefunden, weil ich jetzt verstanden habe, dass diese Menschen nie meine richtigen Freunde waren. Ich habe mir neue Freude gesucht und das war das Beste was ich je gemacht habe. Mir ging es nie besser. Eigentlich habe ich große Probleme Freunde zu finden, da ich unauffällig und ruhig bin, aber es gibt immer Mittel und Wege.

Und tu mir einen Gefallen: Wenn es dir mal wieder richtig dreckig geht, schreib einfach alles auf was/ wer dich nervt und verbrenn den Zettel. Oder renn einfach mal. Das beruhigt und bringt dich auf andere Gedanken. Vielleicht wirst du auch kreativ und schreibst ein Buch? Probier alles. Komm niemals auf die Idee dir was an zu tun, das wäre Verschwendung. Wir leben nur einmal und müssen lernen das zu akzeptieren und vor allem aus zu nutzen. Das Leben besteht aus Höhen und Tiefen. Aber nur daran merken wir, dass wir leben.

Falls was ist kannst du dich auch gerne bei mir melden. Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JerryNN112
24.11.2015, 18:39

Was soll es an meiner Situation ändern, wenn ich zettel verbrenne?

Ich möchte außerdem nicht, dass meine Eltern davon erfahren. 

Ließ dir doch auch noch meine anderen Kommentare durch. 

0
Kommentar von xXxoxo
26.07.2016, 01:53

Tagsüber kann ich es aushalten, aber nachts ist es extrem.

Nachts kann ich aber schlecht nach draußen gehen.

0

Die Aufmerksamkeit die Rollstuhlfahrer und Blinde bekommen macht diese auch nicht glücklich. Glaube mir, die wünschen sich gesund zu sein. Das Problem ist sicher deine Einsamkeit und der Mangel an Zuwendung. Das schlimme daran ist das Selbstmitleid, das dich befällt, aber nicht hilft. Du bist nun auch in der Entfaltungsphase deiner Persönlichkeit zum Erwachsenwerden. Wichtig ist, dass du nicht andere kopierst, sondern deine eigenen Fähigkeiten entdeckst und die ausbaust. Bist du z.B. kreativ? Dann beschäftige dich mit malen, basteln handwerkeln, oder lerne 1 Musikinstrument spielen oder vieles andere. Dann bist du abgelenkt aber lernst etwas, und am Ende bekommst du deine Aufmerksamkeit durch deinen Erfolg. Hier gilt auch "Ohne Fleiß kein Preis".                           Versuche positiv zu denken. Eine gute Hilfe dazu ist das Buch "Sorge dich nicht, lebe!" von Dale Carnegie. (ein Erfolgstrainer)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst blind werden um Aufmerksamkeit zu bekommen? Wie wärs wenn du mal mit deiner besten Freundin darüber redest anstatt dir über sowas den Kopf zu zerbrechen, womöglich tut sie die nicht einmal absichtlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JerryNN112
24.11.2015, 18:32

Nein, es ist ja nicht nur meine bff

0

bist du verrückt geworden? ich meine, es tut mir ja leid für dich, dass du unter Aufmerksamkeitsmangel leidest ..aber überleg mal was du da sagst! Du schreibst (oder denkst) das einfach so, während es für einen Blinden vielleicht nichts schöneres gebe, als die Welt und all die Menschen, die er liebt einmal in Farbe zu sehen ..und das gleiche könnte man über einen Rollstuhlfahrer sagen, der vielleicht durch einen Unfall querschnittsgelähmt und so viele Dinge, die er früher getan, nun nie wieder wird tun können.. nicht einen Schritt alleine gehen kann. Denk mal darüber nach, was du da schreibst.. Oder deine Frage, ob es harte Nachteile gibt, wenn man blind ist.. Im Ernst? Lass dir eine professionelle Augenbinde umwickeln und laufe so in deinem Alltag rum ..nur eine Woche. Ich glaube dann hast du die Antwort.. Was ich sagen will: so schlecht es dir vielleicht momentan geht ..du solltest wirklich dankbar sein, dass du nicht blind oder an eine Rollstuhl gebunden bist, sondern gesund.

Und was dein Problem mit den Menschen angeht ..da kann ich dir nur den Tipp geben, nicht zu versuchen dein Selbstwertgefühl aus deinem Ansehen bei den anderen zu suchen. Also dich nicht davon abhängig zu machen, wie andere dich sehen und was sie über dich denken sondern wie du selbst dich siehst. Auch wenn in deinem Alter die allermeisten sich wahrscheinlich über andere definieren, aber das ist falsch. Sie sind genauso nur Menschen wie du, und nicht"besser" oder "besonderer" als du es bist. Versuch zufriedener mit dir zu werden ( - dann werden die anderen sich übrigens auch automatisch wohl fühlen in deiner Nähe, denn Zufriedenheit zieht an) - und zwar indem du ein Mensch bist, den du sehr gern hast. Arbeite an deinem Charackter,sei hilfsbereit, liebenswürdig, mag dich selber ..ich bin mir sicher, dann wirst du auch auf Menschen treffen, die das zu schätzen wissen, ganz sicher.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JerryNN112
24.11.2015, 18:51

Ja , ich bin verrückt, das weiß ich selbst. 

Zumindest bin ich innerlich anscheinend nicht normal. Meine Freunde können da nichts für, aber ich weiß nicht, was ich an mir ändern soll. 

Ich habe mir schon mal meinen Fuß gebrochen-> absichtlich.

Ich weiß wie es ist, wenn man blind ist und ich verstehe auch, dass blinde die unfreiwillig blind geworden sind nicht blind sein wol

0

Hallo,
Jeder Mensch ist auf seine Art etwas besonderes. Und wenn du äußerlich oder von dem was du tust, hast du zu 100% Charaktereigenschaften die dich von allen anderen abheben, die jedoch nicht klar werden durch bloße Konversation. Und durch Eigenverletzung Aufmerksamkeit zu erhalten hilft niemanden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JerryNN112
24.11.2015, 18:31

Und durch Eigenverletzung Aufmerksamkeit zu erhalten hilft niemanden:)

Ich denke schon. Ich habe das schon ausprobiert und weiß was auf mich zukommt, wenn ich blind bin. Als ich mal allein Zuhause war habe ich mir die Augen verbunden, dass ich kein helll und dunkel mehr gesehen habe. Ich bin prima zurecht gekommen. Ich war auch mit geschlossen Augen draußen. 

Ich habe es auch schon teilweise ausprobiert die Beine nicht mehr zu bewegen. 

Ich denke nicht, dass ich für irgendjemanden wichtig bin.

0
Kommentar von MegaMalte
24.11.2015, 19:24

Doch, nur nicht jeder zeigt es dir. Und dein Augenlicht zu nehmen ist nichts was man mit Absicht tuen sollte

0

Was möchtest Du wissen?