ie soll ich ein motivationsschreiben anfangen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

@agnes: Ich will Regieassistent werden! Unbedingt! Warum? Weil ich gerne mit anderen Menschen zusammenarbeite und es liebe, wenn aus einem theoretischen Plan etwas Greifbares wird. Wege zu finden ist meine Leidenschaft, Lösungen zu gestalten mein Ziel, Kreativität meine liebste Disziplin und Unverzagtheit mein Credo. Einige private Filmproduktionen habe ich bereits abgedreht und dabei gelernt, Schwierigkeiten konstruktiv zu bewältigen, meine Hände genau wie meinen Geist im Sinne des Ganzen zu gebrauchen. Nicht zuletzt bin ich gerade dabei, eine Familie zu gründen, die von mir erwartet, dass ich sie ernähren kann. Auch daraus schöpfe ich Kraft und Zuversicht.

Na? Was denkst du über diesen Stil?

wofür ist denn das motivationsschreiben? für einen masterstudiengang? oder einen job? also, mach dir erstmal allgemein stichpunkte. und dann fang einfach erstmal irgendwie an. das klingt doof, aber bei mir ist es so, dass mir beim schreiben so viele änderungen einfallen, dass das dann ganz von allein geht. und dann ändert man hier nochmal und da noch ein bisschen und am ende ist alles schön! viel glück!

ach und ich musste mal eine bewerbung bearbeiten für einen masterstudiengang in richtung literatur, wo der bewerber statt eines motivationsschreibens einen liebesbrief an die literatur geschrieben hat. kam nicht so gut an beim auswahlkommitee, wir fanden es lustig, also bleib am besten sachlich, halte dich an die vorgaben.

0

Erklärst du mir bitte kurz was ein Motivationsschreiben ist, bzw. wofür du das brauchst? Dann kann ich vielleicht helfen

Ich brauche das schreiben für eine job! es soll meine stärken hervorheben und warum si mich nehmen sollten! oder so ähnlich

0

Was möchtest Du wissen?