ie erste Religion (auf der Welt), von dem der Gott müsste doch eigentlich der richtige sein...?

10 Antworten

Das ist korrekt. Der erste Anbeter des Gottes Jehova war Abel. Seine Eltern zuvor und seine Bruder Kain haben Gott nicht angebetet.

Liebe Leute...

Der Sinn von der Religion des Islamismus ist, dass alle Menschen miteinander in Frieden leben sollen. Azareli, du bist ein sehr Intelligenter Mensch, Menschen wie dich brauchen wir in dieser Welt, ich stimme dir aus freude zu was du alles erklärst und Menschen wie Indigo klar machst dass einen Gott gibt und wir an ihm glauben.

Allah ist der Arabische Wort für Gott, nicht nur das Wort für Gott sondern der allein allmächtiger Gott der Islamisten (Musleme). Aber er ist nicht nur Gott der Musleme, er ist unser aller Gott. Er hat die Erde in 7 Tagen erschaffen, so steht es im Koran.

Es ist der Satan (auch Luzifer genannt und auch als viele andere Namen)der uns in die Irre führen will. Er zwingt uns schlechtes zu tun, Menschen die andere töten, die andere verletzen...das macht er = (Schaitan--> arabisch. Der Teufel ist ein Geschöpf von Allah (Gott) siehe Wiki unter Islam... : Der Teufel weigert sich aus Hochmut sich vor Adam auf den Befehl Gottes niederzuwerfen, da er (Iblis) aus rauchlosem Feuer geschaffen ist und den Menschen (aus Lehm geschaffen) als minderwertig betrachtet. (11.)Er (Gott) sprach: „Was hinderte dich daran, dich niederzuwerfen, nachdem ich es dir befohlen habe?“ Er (der Teufel) sagte: „Ich bin besser als er (Adam). Du hast mich aus Feuer erschaffen, ihn aber erschufst Du aus Lehm.“ (12.) Er (Gott) sprach: „Hinab mit dir von hier! Es ziemt sich nicht für dich, hier hochmütig zu sein. Hinaus denn; du bist wahrlich einer der Erniedrigten.“ (13.) Er (der Teufel) sagte: „Gib mir eine Frist bis zum Tag der Auferstehung.“ (15.) Er sprach: „Fürwahr, die Frist ist dir gewährt.“ (16.) Er sagte: „Wie Du mich in die Irre gehen ließt, werde ich ihnen auf deinem geraden Weg auflauern.“ (17.) „Dann will ich von vorn und von hinten, von ihrer rechten und ihrer linken über sie kommen, und Du wirst die Mehrzahl von ihnen undankbar finden.“ (18.) Er sprach: „Weg von hier, verachtet und verstoßen! Wahrlich, wer von ihnen dir folgt, mit euch allesamt fülle ich die Hölle!“ Der Teufel bat Gott, ihm eine Frist bis zum jüngsten Gericht zu gewähren, um versuchen zu können die Menschen vom Rechten Weg abzubringen. Gott gewährte ihm diese Frist und sagte, dass Er die Hölle mit dem Teufel und denen, die ihm folgen werden füllen wird (vgl. Sure 7, A'râf (Die Anhöhnen), Vers 12-18) Es gehört zu den Prüfungen der Menschheit, sich zu entscheiden, d.h. für Gott oder für Schaitan. Somit ist Schaitan, ob er es will oder nicht, Gottesdiener, weil auch er nur Werkzeug in Gottes Plan ist, dem er sich nicht entziehen kann. Am Tag des Gerichts wird er seine Strafe bekommen. Dem Islam ist die Vorstellung, dass Schaitan Widersacher Gottes oder eine Art Kräfte-Gegenpol ist, fremd. Das Prinzip Gut gegen Böse als Gegenkräfte ist hier nicht anwendbar. Denn nur Gott ist der absolut Mächtige, Schaitan ist dagegen lediglich Versucher der Menschen, dem Gott eine Frist gesetzt hat. Schaitan ist nicht allmächtig - aber gefährlich für die Menschen, solange sie wanken und sich Gott nicht völlig ergeben.

Und Indigo : Gott möchte auch nicht dass wir etwas über Ihn wissen. Er gibt uns alles : Leben, Essen, Luft, Freundschaft, Liebe, Freude, Wasser, Kraft alles gutes kommt von seiner Macht. Niemand weiss wer er ist, was er macht, und warum...Was auf der Welt auch geschieht Erdbeben, Tsunamis, usw. das alles ist die Mutter Natur...Die Erde selbst. Deshalb wird uns Gott nicht retten vielleicht aber schon, wer weiss? Aber die Informationen die Gott uns im Koran gegeben hat ist schon genug um alles zu verstehen.

Ach komm Indigo, gib es zu dass du Gott niemals gezeichnet hast, keine Religion tut das. In einigen Sichten haben alle Religionen Recht. Aber eine Religion in den Dreck zu ziehen ist einfach schlimm und ärgernd. Stell dir nur mal vor du hast ne Religion, du glaubst daran und dein eigenes Land tut alles mögliche um dich zu ärgern...tut das nicht weh? Schau mal runter auf der Karte, in die Schweiz : Diese Vollidioten haben zuerst die Minaretten verboten die es selten zu sehen gibt in der Schweiz, und jetzt kommen sie mit der anti-Burka initiative...ich meine Islam und Ihrer Kultur ist aus guten Gründen...und vergiss niemals...Menschen die behaupten was sie nicht wissen, wissen selbst nicht ob sie Recht haben.

Nun zu mir selbst...das war meine erste Diskussion auf dieser Website :) Ich bin 16 Jahre alt, und stehe total zu meinem Glauben, ich muss nur noch den 30. Teil des Korans fertig lesen, und danach gehts weiter mit der Übersetzung... Meine Hobbies sind in der Freizeit : Fussball, Gamen (TUN DOCH ALLE :D) und Religionswissen-lehre, freunde, raus gehen, die schöne welt erforschen mit meinen homies.

Und liest über alle Religionen nach, bevor ihr über den Islam lästert :) Fürchtet vor Gott, Betet ihn an, und macht euch seelisch rein... Das wars...

Ich danke dir Azarelli..DU HAST ES VERSTANDEN...mein freund :)

Das bin ich - (Gott, Allah)

Ich verwende mal die rhetorischen Tricks der Religiösen :

Wieso müsste die zeitlich erste Religion die Richtige sein? Wenn es für Gott keine Zeit gibt, er ist schließlich ewig, dann ist er doch nicht gehalten, die zeitliche Abfolge der Menschenlogik einzuhalten, und direkt zu Anfang der Menscheitsgeschichte vor 4,5 Millionen Jahren mit seiner Wahrheit rauskommen! Kann er nicht einfach im Jahre 12.444 mit der Wahren Religion rausrücken?

Tja, dann wäre alles vorangegangene nur Lug und Betrug, all die vielen Götter, wie Odin, Apollo, Gott, Allah, Baal, Jahwe...

Was möchtest Du wissen?