Identitätskrise mit Anfang 20?

2 Antworten

Ich denke früher oder späte muss man sich entscheiden, was man machen will. Ich bin auch sehr Technik interessiert. Ich habe früher sehr viel mit Lego gebaut und wollte immer Erfinder werden. Dann hatte ich Praktika als Mechatroniker bei verschiedenen Firmen. Und jetzt arbeite ich mit 21 Jahren seit 4 Jahren (inkl. Ausbildung versteht sich) als Programmierer (Webtechnologien, SharePoint) in einer Tee-Firma. Ich weiß nicht, ob es DER Beruf für mich ist, den ich ewig machen will, aber aktuell bin ich damit zufrieden und es macht auch Spaß :)

Ich hätte schon auch Lust an Autos herumzuschrauben. Am liebsten würde ich aber gerne etwas machen, das mit dem Weltraum zu tun hat. Raketen entwickeln oder gar zum Mars fliegen. Ja gut wird wohl nie was. Aber eventuell kann ich irgendwann als Programmierer mal in diesem Bereich tätig werden :) Programmierer werden immer mehr gebraucht. Also vielleicht suchst Du Dir einen Job, der Zukunftssicher ist, und irgendwann auch mal mit einem anderen Job verknüpfen lässt. So dass Du mit einem Job mehrere deiner Interessen abdeckst.

Aber irgendwo muss man mal anfangen.
Viel Glück :)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

hallo baduumtss,

ich rate Dir: Mut zur Entscheidung unter Unsicherheit !

Setze Dir Prioritäten, wie z.B. "der Beruf soll meine Existenz sichern".

Und wenn der anvisierte Beruf auch noch etwas Spass machen kann, dann ist diese Entscheidung für diesen Beruf nicht verkehrt.

Sicher kann es sein, dass die beiden Kriterien "Existenzsicherung" und "Freude an der Arbeit" auch noch bei 10 anderen Richtungen zutreffend sein können. Insofern ist jede Entscheidung sowohl richtig als auch falsch.

Nur: Du wirst nirgends ankommen, wenn Du nicht den Mut hast, Prioritäten zu setzen. Von daher heisst die Parole: Mut zur Entscheidung unter heutiger Unsicherheit.

Später mal, wenn Du im Beruf sein willst, kannst Du allen anderen Interessen auch nachgehen, mehr oder weniger. Aber Du lebst dann auf einem festen Fundament ===> Deinem Beruf.

Also triff heute eine Entscheidung - und dann konzentriere Dich auf das Ziel, welches Du heute anvisiert hast und verschwende Deine Zeit nicht mit dem Betrachten anderer möglicher Ziele - die aber nicht mehr Deine sind, weil Du Dich entschieden hast.

Beachte: Erfolg hat viel mit Konzentration auf das Ziel zu tun!

Präsentationsprüfung welches Thema Feuerwehr und?

Hallo, Kaum geht die Schule wieder los gehen auch meine Probleme los, ich (wir die ganze klasse) müssen bis Donnerstag unsere Themen wissen welche wir am Ende dieses Jahres Präsentieren müssen für unsere Ablschlussprüfung. Ich will etwas präsentieren was mit der Feuerwehr zu tun hat oder in dem es halt um die Feuerwehr geht weil ich zum einen später mal in diese Richtung gehen will (Beruflich) und weil ich ein Feuerwehrfreak bin ich weis einfach alles :D wenn es um die Feuerwehr geht :P, gerne auch was in Richtung Technick jedoch weis ich nicht welche Problemstellung ich wählen soll oder anderster mein Konkretes Thema da wir in unserer Präsentation eine Frage oder Problemstellung behandeln sollen. Wenn ihr also ideen habt die in diese Richtung passen schreibt es mir alles ist hilfreich, aber alles bitte nur ernstgemeinte Vorschläge :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?