Identitätsdiebstahl?

5 Antworten

Telefoniere am besten mit Klarna und erkläre denen den Sachverhalt. Gehe auch zur Polizei und stelle Anzeige gegen den Empfänger.

IP Adressen bleiben nur einige Tage gespeichert. Es müsste auch eine E-Mailadresse hinterlegt worden sein.

Kann man denn mit der Email adresse viel anfangen ?

0
@Hasenbaer12368

Ja das kann man. Es wurde aber definitiv eine Bestätigungsmail versandt. Sonst könnte man nichts bei Klarna bestellen.

0

Du solltest überprüfen ob der Brief echt ist, und ob dein Klarna Konto missbräuchlich verwendet wurde, oder ob sich eine andere Person mit deinen Daten registriert hat.

Ich würde bei der Polizei Anzeige dahingehend erstatten und anschließend Klarna über den Sachverhalt und daß du bereits Anzeige erstattet hast informieren.

Der Rest sollte dann erstmal nicht wirklich dein Problem sein.

Hab Angst das ich auf den Kosten sitzen bleibe

0
@Hasenbaer12368

Bleibst du nicht. Warum solltest du für etwas zahlen, was du nicht bestellt hast ? Klarna hätte sichergehen müssen, dass du das bist oder nicht.

1

Wenn du die Adresse kennst, geh halt einfach mal hin.

Was möchtest Du wissen?