Ideen für ein Tattoo!?

11 Antworten

Ich glaube, das ist für Fremde, die Dich und Deine Mutter und Euer Verhältnis nicht mal kennen schwer, was Passendes vorzuschlagen.

Überleg Dir doch am Besten, was Du für sie empfindest, was Euch verbindet, vllt gibt es etwas, was Dir besonders wichtig ist zwischen Euch oder Euch beiden sehr viel bedeutet.

Aber mal am Rande, warum denn für sie nicht dasselbe, wie für Deinen Vater, wenn es auf italienisch ist, sieht es ja wenigstens anders auf und das sieht dann bestimmt nicht schlecht aus.

Tolle Idee. Ich würde das aber auf einem Körperteil machen, den man leicht amputieren kann. Das ist hübscher als transplantierte Haut, geschweige denn das, was nach Weglasern übrigbleibt.

Was macht Dich sicher, dass Du das Tattoo auch in 20 Jahren noch gut findest? Du schläfst heute ja auch nicht mehr in Deiner Biene-Maja-Bettwäsche, die Du damals so toll fandst. Bettwäsche kann man wechseln, Tattoos nicht.

 

Ich schließe mal daraus, dass du noch sehr jung bist und einfach unbedingt ein Tattoo haben willst, weil du entweder 18 geworden bist oder die Erlaubnis bekommen hast. Du musst dir im klaren sein, dass sowas immer bleibt. Klar liebst du deine Eltern. Aber ob mit 30 ein "I love you dad" noch so toll für dich ist glaube ich nicht. Was ich persönlich schön finde, ist eher nicht das Offensichtliche. Römische Zahlen von den Geburtstagen deiner Eltern finde ich auch sehr schön. Überlege es dir lieber vorher noch einmal. Weg waschen kann man es nicht, wenn es einem nicht mehr gefällt. 

Schönen Tag noch

Ich gehe mal davon aus, dass deine Mutter Italienerin ist.

Und warum für deinen Vater in englisch? Ist er Engländer?

Wie auch immer.... umgekehrt würde es Sinn machen, aber wieso willst du das bei  dir stechen lassen?

Warte besser, bis du selbst geld-und-smartphone-geile Kinder hast - dann lass dich mit deren NAMEN für alle Ewigkeit an die Zahlungsmoral erinnern mit Hilfe der Tattoos^^

Schau doch erstmal, dass du den englischen Satz korrekt geschrieben bekommst. Das waere mir mit den durchaus vielen Fehlern doch arg peinlich.

Einer intelligenter als der andere hier haha. Hut ab ;) 

1
@francesca96

Ich hab nicht zwei offensichtliche Rechtschreibfehler in mein moegliches Tattoo gesetzt; das warst du ganz alleine. Ich hab dich nur freundlich darauf hingewiesen, dass der Satz mit den Fehlern doch arg seltsam aussieht -- zumal es ein Satz ist, den man bereits nach ein paar Stunden Englischunterricht korrekt bilden koennen sollte.

1
@M1603

Was für ein Bullshit, woher willst Du wissen, dass das keine Absicht ist, bei Tattoos und auch anderswo wird ja wohl gerne mal mit Goß- und Kleinschreibung experementiert.

0
@Werkatze

Vielen Dank werkatze. Naja die Person die da soll Müll kommentieren muss hat bestimmt irgendwelche Probleme und lässt sie hier raus. Ich hoffe jetzt fühlst du dich besser liebe M1603. 😂😂

0
@Werkatze

Sorry, es heißt experimentiert, mit "i".

Oder war das jetzt auch ein Rechtschreib-Experiment?

0
@francesca96

Ich bin am Ende nicht der, der dafuer auf der Strasse von seinen Mitmenschen belaechelt werden wird.

Wir koennen ja in 5-10 Jahren nochmal drueber sprechen. ; )

(Probleme hab ich uebrigens keine. Ich helfe nur gerne.)

0

Was möchtest Du wissen?