Idee:Warum konstruiert man öffentliche Toiletten und solche in großen Betrieben der Hygiene halber nicht so wie eine Fusion aus Spülmaschine und Waschstraße?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mobile/öffentliche toiletten sollen einfach und ohne kaputtbare/verwundbare teile daher kommen sowie teils ohne zufur von ressourcen. So ein system benötigt permanente wartung und wird von besoffenen spaßvögeln bestimmt liebend gern genutzt um leute da einzuschließen bzw tür zu zu halten bis das ding an geht. Und komm jetzt nicht mit sensoren usw, da kommt dann noch mehr wartung auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sobaron
10.08.2016, 01:24

zugegeben, das habe ich nicht bedacht - absolut berechtigte Kritik!

0

Hallo,

am wirtschaftlichsten wäre es, wenn man es so macht wie bei uns am Hauptbahnhof: Dort hängen Spender mit Desinfektionsmittel neben den Toiletten.

Ansonsten gibt es auch selbstreinigende Toiletten, mit denen nur noch der Fußboden und vielleicht die Türgriffe separat gereinigt werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn die Idee grundsätzlich nicht schlecht ist, so ist es doch nicht sinnvoll, alle minder qualifizierten Arbeitsplätze wegzurationalisieren.

Wer zahlt dann die Löhne für minder-qualifizierte Leute ?

............ Arbeitslosenkassen und Sozialhilfe wahrscheinlich .............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sobaron
11.08.2016, 01:03

Wäre ein Pro Argument für das bedingungslose Grundeinkommen!

0

Was möchtest Du wissen?