ideen zum füllen eines selbstgebastelten adventskalender

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier hab ich dann noch ein paar meiner Ideensammlung der letzten Jahre: Parfüm (-Proben), Sag es mit Milka, Mouspad, Tasse, Auto-Zubehör (Duft etc), Armband, DVD, CD, Süßigkeiten, Buchstaben-Schoki Nanu Nana, Bier (verschiedene), Schoki-Adventskalender bei Nummer 1, weihnachtliches Teelicht, Erinnerungen / Verbindungen, Schlüsselanhänger, gebackene Kekse, Massageöl, Badezusatz, Red Bull, Dextro Energy, Kaffee… Mikrowellenpopcorn, Backmischung, gebrannte CD mit Cover, Pflaster, Zeitschriften (Playboy Weihnachtsausgabe), Spiele, Kartenspiele, Tee,Boxershorts, süße Socken (Plüsch?), Terminkalender, Zigaretten, Postkaten, Pudding-Pulver, Foto-Schlüssel-Anhänger, Magnet, Kondome, Briefe, Rubbellose, Cornflakes, Ü-Eier, Flaschenöffner (Anhänger), Stift, Klamotten, USB-Stick, Taschenwärmer, selbst genähtes, Feuerzeug, Feiglinge, Rotbäckchensaft, Halsbonbons, Duftkerze, Gravur, Oscar machen lassen (ebay), Glückskekse bestellen, Losbox Gründe … Kalender, Kuscheltier, personalisierter Kram, Fotobuch (Urlaub etc), Labello, Küsschen-Vorrat (Gute-Nacht-Küsschen, Guten-morgen-Küsschen etc auf Ferrero Küsschen kleben und in eine Schachtel packen), MCs Gutscheine, Duschgel designen, Seife herstellen, Uni-Utensilien, Pringles, Handy-Schutzhülle, Hussel-Scherzbons, Superwoman / Superman, Kissen, Schal, Mütze, Handschuhe, Körnerkissen, Massageöl, -Kerze, -Buch, Lebkuchenlikör, Cake Pops, Cupcakes, Macaroons, Flaschenpost, Eieruhr, Textmarker, Post-its, Gute-Laune-Bons, Rubbellose, Weihnachtskugel, Zeitschrift, Brief, Kopie alte Briefe, Nervennahrung, Fotokalender, Freundschaftsbuch, Bilder bearbeitet (Popart), Kochbuch, Backbuch, Cocktailbuch, Back-Förmchen, selbst zusammengestellter Tee, Witze, Weisheiten, Weihnachtsstorys, Bruchschoki, Taschenwärmer, Sorgenpüppchen (super schöne Geschichte!!!)

Davon finde ich die Küsschen und Sorgenpüppchen am schönsten :)

wow! das war wirklich viel! Dankeschön :) was ist denn ein sorgenpüppchen?

0

Ich finde Gutscheine auch immer toll, zum Beispiel Massage und dazu dann ein Öl. Oder Kino und dazu dann Mikrowellen-Popcorn, hinweismäßig halt :) Ich habe auch schon mehrere Kalender gebastelt. Für Freundinnen kam es besser als für meinen Ex-Freund. Auf jeden Fall auf seine Interessen achten und nichts nehmen, was zu schnulzig ist oder was dir gefallen würde, dazu wird man vieeeel zu schnell verleitet finde ich.

Im DM gibt es Weihnachtsnudeln, die könntest du nehmen und für ihn kochen.. Glühwein und Kondome waren bei mir in einer Tüte für einen schönen Abend. Ein kleines "Reise-Set" (mit diesem Kleinkram von Drogerie-Märkten), Sugafari-Süßkram, Schokolade selbst machen oder Kekse backen, Fotos oder Puzzle von euch.. Gutschein, sein Auto zu waschen?

Hallo xxevolxx,

auf unser Pinnwand von Pinterest haben wir einige Motive für Adventskalender zusammengestellt. (https://www.pinterest.com/businessnetz/adventskalender/ ). Dort kann man sich bestimmt die ein oder andere Idee für die Form und die Gestaltung des Adventskalenders holen.

Zum Befüllen eignen sich vor allem kleinere Dinge, die deinen Freund jeden Tag wieder auf ein Neues überraschen. Zum Beispiel: verschiedene Biersorten, Pralinen, Schokofiguren, Gutscheine (für eine Massage/ Essen gehen/...), Flaschenöffner, Fotos, etc.

Viele Spaß beim Gestalten wünscht

Anna von der Business-Netz Redaktion.

Ersetze die jeweiligen Türchen mit Gegenständen wie z.B. einer Socke, Miniaturtaschen, kleine Dosen, Pappbecher, usw. .Das Ganze dann mit einem entsprechend verzierten Jutesack o.ä. damit die Reissfestigkeit gegeben ist und das Gewicht getragen wird. Selbst ne kleine Flasche kann dann zum Türchen avancieren. Selbst ein reiner Sockenkalender sieht cool aus. Socken zubinden damit er nicht spinksen kann^^

Siehe hier:

http://www.ksta.de/image/view/2013/10/25/25452920,23190748,dmFlashTeaserRes,191113_Advendskalender_02.JPG.jpg

Was möchtest Du wissen?