Ideen was man mit einem halben Jahr Zeit produktives anfangen kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Thailand kann ich nur wärmstens empfehlen. Bendeke aber das du entsprechende Visa benötigst um zu Arbeiten. Auch wird kaum ein Land 6 Monatesvisa ausstellen (Australien mal außen vor) meist ist die Grenze bei 60 oder 90 Tagen.

Kellnern wird zumindest in Thailand nix. Das machen die Einheimischen. Aber Englisch unterrichten, Promoter oder in einer Tauchschule arbeiten sollte gehen.

xenis 24.08.2015, 18:47

Welches Visum bräuchte man denn da genau um arbeiten zu dürfen?

0
dieLuka 24.08.2015, 18:50
@xenis

Es gibt Arbeitsvisa. Was genau unter die Touristenvisa und was unter die Arbeitsvisa fällt veraten die Webseiten der  Konsulate.

 ich such dir mal 1-2 Beispiele raus

0
xenis 24.08.2015, 18:51
@dieLuka

Sehr lieb danke! ich bin auch gerade am Schauen

0
xenis 24.08.2015, 19:00
@dieLuka

Ja das habe ich mir schon gedacht.. :/

0
dieLuka 24.08.2015, 19:02
@xenis

Was hast du denn für ein Budget? Thailand und die Ecke sollte mit etwa 1000 € im Monate machbar sein. Mach auf 6 Monate + Sicherheit etwa 7-8 000 + Flug

0

Ich finde das sehr gut, dass du dir eine Zeit für dich nehmen willst und die Chance und die Möglichkeit dazu nutzt. 

Das mit der Yacht ist eine ganz gute Idee. Wie wäre es unter anderem vielleicht mit Work and Travel ? Ist vielleicht auch ganz interessant.

Eine Freundin von mir ist 6 Monate lang durch ganz Europa getrampt und hat bei verschiedenen Leuten gearbeitet und hatte dafür dann freie Kost und Logie

Ja hört sich doch toll an, dann mach das. Reis irgendwo hin, schau ob du da arbeiten kannst und dann arbeitest du da 2 oder 3 Monate und ziehst weiter :) Viel Glück, klingt richtig spannend. 

Wie wäre es als Zimmermädchen in einem Hotel oder als Animateurin in einem Ferienklub (Sport, Kinderbetreuung...).

Was möchtest Du wissen?