Ideen für Zimmergestaltung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Ikea gibt es einen Raumplaner:

https://www.hej.de/raumplaner/neu

Ich persönlich würde erst mal das benutzen, was da ist bzw. schon gekauft wurde und dann vor Ort sehen, ob das reicht oder ob noch etwas dazu kommt. Nach und nach wird sich das Zimmer sowieso füllen mit neuen Möbeln, Sachen, die man "ausstellen" möchte usw. Ich würde immer Platz auf dem Boden lassen, falls man mal ein platzintenisves Hobby ausüben möchte (Bodenübungen würden schon reichen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janiiiiiiy
16.05.2016, 21:54

Wie cool, dankeschön :)

1
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?