Ideen für Tattoo zum Thema "lebenig sein/sein leben leben"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine persönliche Einstellung: Der Mensch ist kein Blatt Papier sondern ein Kunstwerk. Schrift gehört auf Papier, auf die Haut gehört Kunst. Um Kostbarkeit auszudrücken, taugt Schrift nicht. Als Reminder…hmm, nach dem 3. mal lesen kennst du den Spruch auswendig und er wird langweilig, von Lebendigkeit bleibt da auch nicht viel übrig.
Es steht auch zu befürchten, dass Schriften in 10 Jahren ähnlich beliebt sind, wie heutzutage Arschgeweihe. Das ist eine Modeerscheinung, die langsam schon wieder out ist.

Genug gemeckert. ;-) Das kann man alles auch symbolisch ausdrücken.

Lebendigkeit: es sollte ein Lebewesen sein
kostbar: das kann durchs Motiv (Tier) und Stilrichtung ausgedrückt werden.
Selbstbestimmt: eine einzeln lebendes und kein Schwarm-/Herdentier
Freiheit: am besten ein fliegendes Tier, das keine Grenzen beachten muss

Spontan fielen mir da Adler oder ein schöner Schmetterling ein.

Hier ein Beispiel, was ich so meine:
http://s3.tattoo-bewertung.de/images/schmetterlingaachen.jpg

Da kannst du direkt die Ausstrahlung von Bild und Schrift vergleichen.

Was möchtest Du wissen?