Ideen für Tag der offenen Tür in der Praxis für Ernährungsberatung

3 Antworten

Was auch witzig ist, die Leute z.B. auf ein Laufband oder einen Hometrainer lassen und dann dürfen die dort Sport machen und ihr stoppt die Zeit. Und wenn die aufhören, bekommen die die Menge an verbrauchten Kallorien in Form von Schokolade wieder. So wird denen vor Augen geführt, wie sich das verhält, wenn die vielleicht 20 Minuten laufen und dann nur ein halbes Stück Schokolade kriegen.

Zuckergehalt schätzen lassen in Getränken, Ketchup, Fertiggerichten usw. Interessant ist sicher auch wodurch man stark kalorienhaltige oder Nahrungsmittel mit hohen GLYX ersetzen kann: Weissbrot-Vollkornbrot etc. Und warum Light Produkte nicht immer unbedingt die bessere wahl sind...

danke das mit den light- produkten is noch ne gute idee

0

Hallo Tacke87, es wäre sicherlich auch gut Flyer zu haben. Zudem fände ich es sehr dekorativ Obst und Gemüse der Saison zu präsentieren und vielleicht kurz etwas dazu zu sagen. Du kannst auch gleich Rezeptvorschläge als Handouts mitgeben. Ich würde nicht nur Getränke schätzen lassen oder vorstellen sondern auch die gängisten Snacks für ins Büro oder abends vor dem TV. Es ist oftmals schockierend für die Betroffenen die Zahlen und Inhaltsstoffe (die so ganz nebenbei gegessen werden) zu sehen und zu hören! Willst du dich denn spezialisieren oder berätst du für alles? Gesundes Fingerfood ist sicherlich gut (Rohkost mit Dipps etc). LG

Oh vorsicht, in Früchten ist auch sehr viel Zucker. Die muss man dann zu den Getränken stellen.

0

danke für die Ideen. Ich bin Diätassitentin und gebe Präventionskurse (zB Übergewicht) aber auch Ernährungstherapie ( Diabetes, Allergien, Krebspatienten, Magen-,Darm-,Leber-, Nierenerkrankungen usw.). Flyer und Rezepte hab ich schon parat liegen ;-)

0

Was möchtest Du wissen?