Ideen für Physik LK Fahrt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Deutsche Museum in München wäre zweifellos ein interessantes Ziel. Unter Anderem werden dort künstliche Blitze vorgeführt. Dabei sitzt auch jemand in einer Metallkugel und führt so den Schutz durch einen Faraday'schen Käfig vor.

Wir waren zudem seinerzeit (gegen Ende der 1980er) in der Kernforschungsanlage in Jülich.

Das DESY in Hamburg soll ebenfalls ein lohnendes Ausflugsziel für einen Physik-LK oder eine Studentengruppe sein.

Ob ITER (Frankreich) für Kursfahrten zugänglich ist, weiß ich nicht, aber ich könnte mir das durchaus als hochinteressant vorstellen. Immerhin werden dort mal so eben 100 Millionen Kelvin heiße Plasmen erzeugt. Wenn man die noch sehen könnte, wäre das natürlich bombastisch.

Bei Hannover gibt es das LZH mit einem Gravitationswellendetektor.

Wahrscheinlich fällt mir noch mehr ein, aber das ist erst einmal das, was mir spontan, im Laufe von so 5-10min, in den Sinn gekommen ist.

Technik Museum in Speyer / Modelleisenbahn Hamburg / Segeltourn auf der Elbe

Fahrt zum CERN-Teilchenbeschleuniger in der Schweiz. Vielleicht bieten die Schülerführungen an.

lolibims1cool 30.06.2017, 09:25

Danke für die schnelle Antwort, aber hatten wir schon als Vorschlag

0

GSI in Darmstadt

CERN bei Genf in der Schweiz. oder ihr fahrt zu einem Teleskop (Sternwarte)

Du meinst wohl innerhalb Deutschlands..

Ein Planetarium vielleicht ?

lolibims1cool 30.06.2017, 09:26

Nein Cern geht ja auch. Und Deutschland ist in der nähe von Deutschland

0
Strolchi2014 30.06.2017, 09:27
@lolibims1cool

Hä ? Deutschland ist Deutschland und nicht in der Nähe... Du meinst wohl die Schweiz ist in der Nähe.

 

 

0
lolibims1cool 30.06.2017, 09:29
@Strolchi2014

Bruh. Ja ist ja egal. Es geht mir nur darum, dass es in Deutschland oder in der Nähe von Deutschland ist

0
SlowPhil 30.06.2017, 09:51
Deutschland ist Deutschland und nicht in der Nähe…

lolibims1cool meinte zweifellos, dass „in der Nähe von Deutschland“ Deutschland selbst einschließt.

Die Umgebung eines Punktes P∈ℝⁿ schließt ja auch P mit ein, im Unterschied zu einer punktierten Umgebung.

2

Was möchtest Du wissen?