Ideen für neue Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Marius,

geht man nach deinen Kriterien, sollte es ein Bürojob werden, d. h. ein kaufmännischer Beruf.

Stress lässt sich leider in keinem Beruf vermeiden, allerdings hast du insofern schon recht, als dass Köche unter großem Zeitdruck arbeiten müssen. In jeglicher Hinsicht geregelter ist also ein Beruf im Büro. Was du dort genau machst und ob es etwas kaufmännisches ist, musst letzten Endes du selbst für Dich entscheiden.

VG Anton

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, hast Du Dir schon einmal Gedanken darüber gemacht in den öffentlichen Dienst zu gehen? Dort hst Du die Möglichkeit Dich verbeamten zu lassen und hast regelmäßige Arbeitszeiten. Ich selber arbeite nicht in diesem Bereich, aber Dein Wunsch klingt in meinen Augen stark nach so einem Posten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?