Ideen für mein erstes Auto

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also in EUR hätte ich ja Ford Fiesta gesagt, die neuen Modelle sind echt schön, also die ab 2010. Weiß aber nicht wie es bei dir mit den CHF aussieht und was die bei euch so kosten. ;)

askch 03.02.2015, 10:34

Der Kurs ist ja momentan fast 1 zu 1. Die Fiesta Modelle ab 2010 sind nicht schlecht aber irgendwie ein bisschen weiblich ;)

0
Angii92 03.02.2015, 10:35

Ein bisschen weiblich also.... Es gibt aber auch Modelle die etwas "männlicher" sind... Weiterhin viel Erfolg beim Suchen. ;)

0
Franz577 03.02.2015, 11:10

CHF und EUR sind mittlerweile fast gleich. Inwieweit sich aber die Gebrauchtwagenpreise in D und CH unterscheiden, darüber bin ich auch nicht ganz im Bilde. Tendenziell aber wahrscheinlich eher teurer als in D.

0
askch 03.02.2015, 11:14
@Franz577

Auf jeden Fall sind die Preise für Gebrauchtwagen in der Schweiz höher, aber für 7000 CHF findet man auch in der Schweiz ein rechtes Auto.

0
Franz577 03.02.2015, 11:15

Also in EUR hätte ich ja Ford Fiesta gesagt, die neuen Modelle sind echt schön

Er hat aber auch geschrieben, daß ihm gute Qualität wichtig ist. Und da ist Ford eher nicht die erste Wahl. Nur die Optik alleine sollte beim Autokauf nicht entscheiden.

Und einen Neuen wird er für 7000 nicht bekommen, egal welche Marke und egal ob CHF oder EUR.

0
Angii92 03.02.2015, 11:23

Ich finde schon das Ford gute Qualität hat. Na gut man kann einen Audi oder BMW nicht mit einem Ford vergleichen, aber so als erstes Auto finde ich Ford schon für eine gute Wahl, wenn man sich allein auch mal die Preise in den Werkstätten anschaut... Fahre privat und beruflich mit Ford, Audi und BMW, klar hat man von Hersteller zu Hersteller andere Standards. Das muss ja jeder selber wissen, was ihm so passt und womit letztlich zufrieden ist. ;)

0
Franz577 03.02.2015, 11:49
@Angii92

Ich finde schon das Ford gute Qualität hat.

Naja, kommt halt drauf an, was man darunter versteht. Sicher ist Ford im Vergleich zu früher auch besser geworden, aber an die Qualität von Audi, BMW oder Mercedes kommen sie nicht ran. Das macht sich natürlich auch am Preis bemerkbar, aber da muß man eben wissen, was einem wichtiger ist. Entscheidend ist v.a. die Langzeitqualität. Mit neuen Autos hat man in den ersten Jahren bei fast keiner Marke schwerwiegende Probleme, aber dann trennt sich eben die Spreu vom Weizen. Und in Bezug auf die Langzeitqualität, Verarbeitung etc. sind die deutschen Premiummarken nunmal das Beste, was man sich kaufen kann. Aber auch Toyota würde ich da noch dazuzählen, die machen auch eine sehr gute Qualität.

0
Angii92 03.02.2015, 11:24

Ich schrieb ja nicht die neuen Modelle, sonder die neuen Modelle ab 2010.

0

Ich würde dir einen BMW E36 empfehlen. 318i perfekt.

askch 03.02.2015, 11:11

Sind aber beide ein wenig zu gross

0
Franz577 03.02.2015, 15:49
@askch

Warum zu groß? Und was meinst du mit "beide"? Gemeint ist ein 318i der Modellreihe E36.

Aber wenn dir ein normaler Mittelklasse-PKW zu groß ist, dann schau dich mal in der Kompaktklasse um.

VW Golf (wenn es sportlich sein soll, dann GTI)

Oder auch mal bei Toyota. Der Auris sieht auch nicht schlecht aus und ist von guter Qualität.

0

Da gibt es viele Möglichkeiten.

Gibt es denn eine bestimmte Marke, die du bevorzugst?

askch 03.02.2015, 10:21

Habe so an Audi, BMW, Ford oder VW gedacht.

0
Franz577 03.02.2015, 11:07
@askch

Ok, immer noch ein ziemlich breites Spektrum. Wobei ich dir dann eher Audi und BMW empfehlen würde. VW etwas weniger, aber Ford lieber nicht.

Klar bekommst du für dein Geld bei VW oder Ford noch etwas Neueres und vielleicht auch Größeres, aber nimm lieber ein etwas älteres, gepflegtes Modell von Audi oder BMW, da hast du mehr Freude dran.

Wenn dir eine sportliche Optik wichtig ist, dann führt an BMW eigentlich kein Weg vorbei. Die neueren Audi sind da zwar auch besser geworden, aber da kommst du mit deinem Budget nicht ganz hin.

Empfehlung daher: 3er BMW

0
askch 03.02.2015, 11:17
@Franz577

Vielen Dank, welcher 3er BMW findest du den Besten?

0
Franz577 03.02.2015, 11:22
@askch

Ich würde schon versuchen, einen E90 zu bekommen. Aber für 7000 wird es da natürlich noch etwas dünn aussehen. Denn von einem Auto mit allzu vielen Kilometern würde ich dir auch abraten. Zumindest dann, wenn du es etwas länger fahren möchtest.

Alternativ wäre der E46 natürlich auch noch eine gute Wahl.

Kannst auch mal über ein Cabrio nachdenken (sieht sportlich aus und ist im Sommer echt ein Traum). Beim E90 (bzw. E93, das ist das Cabrio) hast du ein Stahldach, bei E46 noch Stoffverdeck.

Die größere Auswahl für dein Budget hast du sicher beim E46, aber schau dir einfach mal beide an. Da machst du in beiden Fällen keinen Fehler. ;-)

0

Wie wärs mit dem Alfa Romeo GT

askch 03.02.2015, 10:34

Habe ich noch nie dran gedacht, ist aber eine gute Idee. Danke

0

Was möchtest Du wissen?