Ideen für Maturaarbeit (Bereich Architektur)?

1 Antwort

Hallöle qwertzuiop9473,

ich arbeite als Planerin in einem Architekturbüro. Wenn Du es etwas reeller machen möchtest, könntest Du z.B. aufzeigen wo der kreative Wille des Bauherrn am liebsten hin will und dazu dann Dein Haus präsentieren. Und dann besorgst Du Dir noch irgendeinen Bebauungsplan von z.B. irgendeinem Neubaugebiet in Eurer Nähe (die findet man fast immer online auf der Homepage der jeweiligen Stadtverwaltung). Und darauf findest Du schon mal erste Infos, welche Einschränkungen hier der Entwurf schon bekommt, z.B. maximal überbaubare Fläche, Grenzabstände, Dachform und -farbe, max. Anzahl der Geschosse, etc, etc, etc. Und dann kannst Du ja vielleicht eine zweite/überarbeitete Variante von Deinem Haus zeigen, die leider nicht mehr ganz so toll aussieht, aber dafür jetzt die amtlichen Auflagen der Stadtverwaltung erfüllt. (Es gibt zwar noch eeeeeeeetliches mehr, was Einfluss auf die Gestaltung nimmt, aber wenn Du Dich mit all dem beschäftigen willst, wird das auf alle Fälle "too much" für 'ne Abschlussarbeit!)

Wenn ich Dir irgendwie helfen kann, sag Bescheid!!! (Bedenke aber, dass ich in Deutschland arbeite und Du offenbar aus der Schweiz kommst, wo es wohl leider auch andere bautechnische Vorgaben etc. geben wird!)

Wohlgelaunte Grüße,

wölfin

Was möchtest Du wissen?