Ideen für Intustriepraktikum?

2 Antworten

Alle größeren Industriezweige in D gründen auf den Naturwissenschaften. Zusätzlich haben sie oft eine lange Geschichte, die bis ins letzte deutsche Kaiserreich zurück geht. Ohne deinen Wohnort zu kennen ist eine Empfehlung nicht möglich. Übrigens: "Voraus" benötigt nur EIN "r"!

Der erste Ansatz wäre rauszufinden, was für Firmen es in deiner Stadt überhaupt gibt. In welcher Stadt wohnst du denn?

Wiesbaden, kann aber auch Frankfurt sein

0

Also wenn du was technisches machen willst, klingt Federal-Mogul ziemlich interessant:

Das ursprünglich als Glyco-Metall-Gesellschaft bekannte Unternehmen ist seit 1990 Teil des amerikanischen Konzerns Federal-Mogul. Der Zulieferer für die Automobilindustrie spezialisiert sich auf die Herstellung etwa von Getrieben, Zahnriemen und Antriebselementen. In der Schiersteiner Niederlassung sind momentan ca. 1.300 Mitarbeiter beschäftigt.

Da kannst du sicher ein breites Spektrum an Tätigkeiten abdecken (Metallverarbeitung, Montage, Zerspanungstechnik, Qualitätsmanagement, usw...)

Ist i.d.R. recht spannend, pro Woche in jeweils eine andere Abteilung reinzuschnuppern. V.a. kannst du da meist auch selbst viel machen. Hab damals mal ein 12-wöchiges Praktikum in einem metallverarbeitenden Betrieb mit ebenfalls ca. 1000 Mitarbeitern gemacht, da lernt man schon viel.

Sopro Bauchemie sieht auch noch ganz spannend aus (Herstellung von Baustoffen).

Wenn du auch mehr an der frischen Luft sein willst, könnte die Deutsche Asphalt GmbH noch interessant sein (Asphaltmischbetrieb).

Im Krankenhaus hatte ich auch mal 3 Wochen Praktikum gemacht, da hast du auch ziemlich viel zu tun, muss einem aber liegen (ist dann viel Essen servieren, Betten machen, Proben ins Labor bringen usw.). Ist halt nicht direkt Industrie, aber auch interessant.

Von nem Praktikum im Einzelhandel würd ich dir eher abraten. Da stehst du nur rum und langweilst dich.

Am besten wär m.E. wirklich was in nem Fertigungsbetrieb.

0

10 Fragen an den Betrieb

Für ein Vorstellungsgespräch in einem Friseursalon (ca. 10 Mitarbeiter, mehrere Azubis) soll ich mir 10 Fragen an den Betrieb überlegen.

Habt ihr da gute Ideen?

...zur Frage

Reinigungskraft nachts allein im betrieb

Wenn ich acht Stunden allein bin und mir nach einem Arbeitsunfall nicht selbst helfen kann,lieg ich unter umständen die ganze Nacht im betrieb oder wenn ich bewusstlos bin...was dann?? Ich weiß dass in anderen betrieben mindestens zwei Mitarbeiter da sein müssen um erste Hilfe leisten zu können

...zur Frage

Wo Praktikum machen (Naturwissenschaften,Labor)?

Ich besuche zur Zeit die 9. Klasse eines Gymnasiums und werde nächstes Jahr mein Praktikum absolvieren. Da ich aber keine genauen Vorstellungen habe, wo ich es machen soll, wollte ich um Rat fragen. Was mich sehr interessiert sind Berufe im Labor, ausserdem finde ich den Bereich "Naturwissenschaften" am interessantesten, vorallem Chemie und Biologie finde ich Spitze. Meine Frage wäre, ob mir jemand weiterhelfen könnte, wo ich am besten Praktikum machen sollte. Denn die Auswahl ist riesig, so dass ich mich nicht entscheiden kann, was wirklich gut ist, und was nicht. Ich wäre sehr dankbar, mfg :)

...zur Frage

Geschichte oder Biologie als LK?

Hallo, ich muss mich bald entscheiden welche Leistungskurse ich wähle. Ich nehme Deutsch und Englisch. Ich brauche allerdings noch einen und weiß nicht ob ich Biologie oder Geschichte wählen soll. Wenn ich Geschichte nehme habe ich insgesamt mehr Stunden.

Was soll ich nun nehmen? Hat irgendjemand eine Empfehlung ????

Und weiß jemand ob die LK-Kurse in deutsch und englisch schwer sind ????

...zur Frage

Warum hat die Ökologie denn in jüngster Zeit an Wichtigkeit zugenommen?

:( ?

...zur Frage

Sehleistung mindestens 50% Was ist genau damit gemeint?

Hallo.Ich möchte mich später bei der Polizei bewerben aber ich weiß nicht,was genau damit gemeint ist. Muss man auf jeden Auge min.50% Sehvermögung haben oder insgesamt 50%?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?