Ideen für einen Junggesellenabschied?

...komplette Frage anzeigen

31 Antworten

Wir waren als erstes im Tonstudio bei www.singyoursong.info und haben da mit 15 Jungs 3 Songs zum besten gegeben. Da konnten wir auch ne Kiste Bier mit reinnehmen und konnten so unsere schönsten Bierchöre präsentieren und davon auch noch ne CD mit Cover mitnehmen :-) Das war schonmal supergeil :-) Danach ging's zu Inkasso-Henrys Kiez-Tour. Das war natürlich wie zu erwarten auch supergeil, obwohl wir eigentlich zu Olivia wollten. Die war aber schon ausgebucht. Nun gut…dann war schonmal schön vorgeglüht und wir dann erstmal gut im sehr beliebten und guten Italiener "Rocco" in St.Pauli gegessen. Danach gabs dann eine Kieztour mit den Clubs Lehmitz, Silbersack, Lunacy und mehrere im Hamburg Berg. Zum Schluss sind wir, um den Abend auch wieder mit Gesang abzuschließen, in der Thai Oase - Karaoke Bar gelandet.

Moin Moin! Ich hab für meine beste Freundin diesen Sommer den JGA organisiert. Waren Hamburg Reeperbahn unterwegs und es war so mega lustig. Haben über die Firma "Abenteuer Hamburg " gebucht. Am besten mal bei google eingeben, dann kommt die Firma. Im Grunde haben die alles für dich gemacht. Du hast nur gesagt was du gern machen willst, wie viel Leute, dein Budget etc. und dann machen sie dir Vorschläge. Die Mädels und vor allem die Braut waren mega begeistert. Der Stripper war echt heiß ;)))) Also kann ich nur weiteremempfehln. War für mich das erste mal, dass ich sowas planen musste und da war ich echt froh, dass ich eigentlich nur 1 Anruf dafür bei der Firma machen musste ;)))

Hallo Jamie07,

Hamburg ist auf jeden Fall eine sehr empfehlenswerte und coole Stadt für einen Junggesellenabschied :-) Für Infos und Tipps kannst du gerne auf http://www.junggesellenabschiedhamburg.de/ schauen. Dort findest du alles, was du für die Planung und Organisation brauchst. 

Hoffe konnte dir helfen :-)
LG Lena

Wir waren am Wochenende zur Paintball-Hasenjagd etwas nördlich von Hamburg, gleich hinter Norderstedt. Der Junggeselle hat ein Hasenkostüm bekommen und durfte etwas leiden. g Man hat bei dem Anbieter 6 verschiedene Outdoor-Felder zur auswahl und kann den ganzen Tag spielen. Pausen kann man auch machen wie man will. Wir hätten auch noch was zu grillen mitnehmen können, denn man kriegt echt hunger dann. War ein fetziger Tag, deshalb mach ich mal ein bisschen Werbung: http://www.hamburg-paintball.de/info/junggesellen-angebot.html

Hi, ich würde meinen Jungesellenabschied lieber auswärts feiern.

Wir waren damals in der Grafttherme in Delmenhorst und haben uns vorab eine Große Portion Sauna und Wellness gegeben. Danach sind wir Bremen auf die Piste gegangen.

Liebe Grüße

Alex33

hat echt gerockt - kann ich nur jedem empfehlen. Öffnungszeiten gibt`s hier -> http://www.grafttherme.de/oeffnungszeiten..php">

Für alle, die hier noch mitlesen:

Wie wäre es mit einer Tour auf einem Partyschiff? Unter www.bootsparty-hamburg.de findest du weitere Infos. An Bord werden Sommerhits gespielt und hunderte nette Leute sind dabei. Einfach mal reinklicken!

Du findest einige Ideen zum Junggesellenabschied auf der Seite http://www.junggesellenabschied-tshirts.de Einige Spiele habe ich nur dort gefunden - ansonsten wiederholt sich das im Internet sehr häufig.

Wir waren jetzt schon mehrfach bei Singpoint auch mit einer gemischten JGA truppe und es war immer wieder ein riesiger spaß und was trinken darf man dort auch. :)

Was ich empfehlen kann ist eine lebende Torwand von www.heiratsfieber.de Die passt in jedes JGA Budget und ist ein großer Spaß!

Ich würde in Hamburg keinen Junggesellenabschied feiern, es sei denn man möchte - ungelogen - 40 anderen Gruppen auf der Reeperbahn Konkurrenz machen..., außerdem ists derbe Albern und kommt nicht gut an!

naja, also wenn man sich für den junggesellenabschied eine limousine mietet, dann noch schön essen gehen und mit den freunden ein paar jga spiele, und dann richtig feiern gehen mit stripper und co. dann ist das doch eine runde sache...! einige tipps zum junggesellenabschied gibts hier http://junggesellenabschied-ideen.info/ es gibt aber auch vorgeplante routen für den junggesellenabschied in hamburg.

0

Laß den Quatsch!!! 

 Abgezockt werden könnt Ihr nirgends so gut wie auf der Reeperbahn und der Großen Freiheit. !!! Ich bin seit gut 50 Jahren in Hamburg unterwegs.    Eine gemütliche Feier oder ein gemeinsamer Wochen Ausflug nach der Vermählung. --- Da braucht es kein Besäufnis und das Bedauern der Eheleute, solch einen Suffkopp samt "Kumpels/ Kumpelinen" jemals zur Ehe geschleift zu haben. 

Wir haben die Männer Kieztour mit den Kiezjungs gebucht. Echte authentische Kerls vom Kiez. Hat sauviel Spaß gemacht.http://www.die-kiezjungs.de

Junggesellenabschied Männer Hamburg nur mit barkassenfahrten.hamburg.ms Sexy Barkassenfahrten bei Kija Event Hamburg. Junggesellenabschied Frauen Hamburg mit lustigem Striptease Unterricht. stripperin-hamburg-live.de

Ich würde Euch vorschlagen, dass Ihr den Junggesellenabschied einfach organisieren lasst. Haben wir auch machen lassen und es war der Hammer. Guck mal auf www.junggesellenabschied-organisation.de

Viel Spaß

Ich habe gerade letztes Wochenende einen Junggesellenabschied in Hamburg erlebt. Die Idee für unseren JGA war dass unser Kumpel der Star des Abends ist. Wir haben daher bei http://junggesellenabschiedhamburg.net/ eine VIP Tour gebucht.

Das kam echt gut an. Wir hatten stylische Anzüge an und fuhren mit einer Stretchlimousine vor. Viel besser als irgendwelche Verkleidungen und Verkaufsaktionen. Hat sich echt gelohnt. Diese ganzen Verkleidungen und Verkaufsbauchladen Sachen sind total 90ger wenn ihr mich fragt.

Was möchtest Du wissen?