Ideen für einen Adventskalender zum selber Basteln

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Süßigkeiten auf eine Serviette legen -> Die 4-Ecken dann nach oben klappen und mit Geschenkband oder sonstwas zusammenbinden.

Das machste 24 mal und die kleinen Pakete kannste dann irgendwo aufhängen.

Hat mir meine Mutti als Kind auch immer gebastelt und hab mich nie beschwert (War ja auch immer mehr drin, als in käuflichen Adventskalendern :-D )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klopapierrollen sind so dankbarers Bastelmaterial. Ich habe daraus Häuschen gebastelt. Also erst mal mit verschiedenn Farben anmalen, mit Fenstern und Türen. Dann aus Fotokarton Dächer basteln (Kreis ausschneiden, bis zur Mitte einschneiden leicht überlappend zusammenkleben) und da die Zahlen draufschreiben. Für ein "echtes Stadtbild" nehme ich auch Haushaltsrollen, die in unterschiedlicher Höhe abgeschnitten werden können. Viel Spass beim Basteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch einfach schoene Weihnachtsservietten nehmen und die 4 Enden mit ner Holzwaescheklammer an ner Kordel gefestigen. Hat meine Mama frueher manchmal gemacht: ist wenig aufwendig und sieht trotzem suess aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe jedes Jahr einen anderen Weihnachtskalender gebastelt. Ich habe aus Styropor ( oder eine feste Pappe) eine Wolke ausgeschnitten. Die Wolke habe ich mit Sternen und Bären beklebt. An der Wolke habe ich Toilettenpapierrollen mit einem Band befestigt. Die Rollen habe ich mit bunten Papier , wie ein Bonbon umwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine Schachteln wie Streichholzschachteln, Probenkartons und notfalls selbst aus dickem Zeichenpapier falten. Wenn dein Sohn schon lesen kann, schreibe kleine Briefchen wie 1 Std. Spielplatz, Lieblingsessen, Mc Donald usw., was er halt gerne hat. Die Briefchen rollst du und klebst sie mit Datum versehen an an langes rotes Band. Jeden Tag kann er dann eines abschneiden. Gruß Meta

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann so kleine tütchen machen und meine mama hat da immer kasseten und schleichtiere schminke und süsigkeiten und sonst ihrgendwas und den fand ich eigendlich ganz toll weil das meine sachen waren die ich gerne mochte also denn kann ich nur weiter emphelen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du ihn selber Basteln willst wie ich es tu ;)

Dann sammel 24 Klorollen und bestücke sie , sollen ja eigentlich nur Kleinigkeiten sein bis zum Fest, diese kannst du dann wie ein Geschenk verpacken und am beiden Seiten zuschnüren, dann an eine Schnurr oder ähnliches hängen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine mam hat das früher bei mir auch gemacht, sie hat zum Beispiel sowas wie einzelne kinderschokoriegel oder sowas mit geschenkpapier wie ein richtiges bonbon eingepackt und vorne und hinten eine schleifen rum mit einem geschenkband und an einen langen ast gebunden. In jedem war was anderes drin :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau mal ich hab Klopapierrollen mit selbstklebender Folie umwickelt und rechts und links von der Öffnung Seidenpapier wie ein Bonbonpapier reingeklebt, Zahlen drauf und fertig, Dieser wird jedes Jahr für meinen Mann befüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maritta
23.10.2012, 08:29

sorry das Bild will einfach nicht rein, vielleicht kannst du es dir aber vorstellen, achja ich hab die Klorollen dann auf eine große Pappplatte mit doppelseitigem Klebeband geklebt und so kann man die gut hinhängen

0

das ist altersabhängig - aber die idee mit den clorollen finde ich nicht so dolle.

kauf halt 24 kleinigkeiten, verpackt sie, mach ne nummer drauf und häng sie auf (gardinenstange oder sowas).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?