Ideen für eine Weihnachts betriebsfeier ?

5 Antworten

Ihr solltet nach der "Schwächsten" Person planen, auch wenn das blöd klingt und trotz allem an körperliche Probleme denken.

Alles andere könnte nämlich das Team eher spalten, als zu vereinen.

Ich selber finde Kartfahren beispielsweise lustig, aber nicht jeder mag das und ich sollte es wegen Rückenproblemen nicht mehr machen. Ich möchte aber ggf. nicht, dass jeder (insbesondere mein Chef) davon weiß. Ebenso könnte, wenn ihr junge Frauen dabei habt, das im Hinblick auf (noch nicht im Team bekannte) Schwangerschaft blöd kommen, denn auch dann geht es nicht.

Die Gefahr ist immer wenn ihr was wählt, wo jemand nicht mitmachen kann, dass die Person dann unter einem Vorwand ablehnt und negativ gestimmt ist, da sie gerne dabei gewesen wäre, aber meist nicht darüber redet und do keiner das Problem lösen kann.

Was bei uns mal gut ankam war ein Escaperoom, auch wenn nicht alle Gruppen es erfolgreich schafften. Denn man hat den Zusammenhalt in (zufällig gelosten) kleinen Teams und trotzdem ein wenig den Kampf gegeneinander, schneller zu sein (oder allgemeni erstmal erfolgreich). Zudem gleich was lustiges, gerade wenn alle verschiedene Räume hatten, um später beim gemeinsamen Essen drüber zu reden.

Ganz wichtig bei solchen Aktionen: denkt sie vom "Schwächsten" her! Sprich, überlegt, wer aus der Gruppe welche Einschränkungen hat oder haben könnte und plant dann eine Aktion, die auch für diese Person(en) passt!

"Action" ist ja gut und schön. Aber wenn es auch nur eine/n Kolleg/in geben sollte, der/die zu der Aktion nicht in der Lage sein könnte, fühlt sich diese Person dann ausgeschlossen bzw. nimmt aus Scham an der Feier nicht teil. Und das hat dann durchaus das Potential, sich dauerhaft negativ auf die Jobzufriedenheit auszuwirken - also das exakte Gegenteil von dem, was eine Weihnachtsfeier bezwecken soll...

"Massentaugliche" Aktionen sind also solche, die möglichst wenig körperliche Fitness benötigen. Bowling geht da wahrscheinlich schon, Kartfahren könnte für manche schon schwierig werden! Indoor-Minigolf mit Schwarzlicht gibt's mancherorts - das könnte ebenfalls funktionieren. Escape-Rooms leben nicht ohne Grund von Teams, die das als teambildende Maßnahme machen - gemeinsam knobeln, rätseln, eine Geschichte "spielen", das schweißt auf spaßige Art zusammen.

An sich finde ich für die Weihnachtszeit aber passender, wenn man gemeinsam etwas kocht oder bäckt oder so. Da gibt's auch tolle Angebote, z. B. Pralinenkurse oder Stollen- oder Plätzchenbacken in "richtigen" Bäckereien mit Anleitung!

Wenn ihr wirklich zu 100% junge, sportliche, topfitte, absolut gesunde Menschen seid, dann könnte auch eine Trampolinhalle ein lustiger Ort für so eine Feier sein. Diese Hallen bieten nicht nur klassische Trampolins, sondern oft ganze Parcoure oder auch "Spielfelder" für "Mannschaftsspiele". Aber wie gesagt - nur, wenn wirklich ganz sicher auch echt ALLE mitmachen können und wollen!

Kommt auf die Region drauf an.. Dann solltet ihr aber jetzt schon mal nach einer Indoor Kartbahn suchen

Denkt dran alle wollen noch futtern gehen ich würde dann das Bowling evtl. Streichen das ist ja nix besonders ?

falls es so etwas bei Euch gibt, Slotcar Racing macht richtig Spaß! Oder nett essen gehen mit Krimi Dinner.

Was möchtest Du wissen?