Ideen für eine krabbelgruppe Kinder beschäftigen und unterhalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Begrüßungs- und Abschiedslied (immer dasselbe)
  • Fingerspiele
  • Massagespiele
  • Spiele mit Tüchern (verstecken) und Bällen
  • Bewegungsspiele
  • Bälle- / Kastanienbad
  • Pfad der Sinne
  • Rasseln bauen

Ich habe eben in meinem Blog dazu geschrieben. Schau doch mal rein: blog.sprechende-haende.de/#!/2014/09/ideen-fur-die-krabbelgruppe-und-den.html

Viel Spaß mit der Krabbelgruppe wünscht Birgit

Diese Kinder haben eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne. Meiner Erfahrung nach reagieren sie noch am ehesten auf Hand- bzw. Fingerspiele mit Gesang. (Bücher on mas im Fachhandel, Flohlied, Zappelmänner etc.)

Sie sind auch gerne draußen. Bollerwagen raus und dann los zum nächsten Buddelplatz.

Fühlstraße. Verschiedene Kartons mit unterschiedlicher Beschaffenheit. Das Kind steigt an der Hand von Karton zu Karton. Gras, Teppichrest, Kiesel, Rindenmulch, Wasser, Handtuch Das funktioniert auch als Fühlkasten: Gras, Mais, Kiesel, Rindenmulch, Watte ....

Rituale beim Essen: Piep, Piep, Piep Jeder ißt so viel er kann, nur nicht seinen Nebenmann. Pie, Piep, Piep, wie haben uns alle lieb.

Bänder an Luftballons befestigen und diese dann in die Luft stubsen oder zum Tanzen benutzen.

Bewegungstänze: BiBaButzelmann, Fliegerlied....

Handabdrücke auf Papier oder auf der Fensterscheibe

Sandbilder: Mit Klebestift auf einem Blatt rumsauen und dann farbigen Sand (mit geriebener Tafelkreide gefärbt) drüberschüttten. Auf der Klebe bleibt der Sand haften.

Steine anmalen oder bekleben.

Mit Prickelnadel kleine Bildchen (z. B. Sterne) ausprickeln.

das ist mir in 2 Minuten eingefallen.

Woooow danke für die tollen Tipps

0

Was möchtest Du wissen?