Ideen für ein Schülerpraktikum/Wo wart ihr?

5 Antworten

also ich hab das einmal bei einem innenarchitekten gemacht und dann noch beim kindergarten... war beides sehr interessant :)

Weißt du denn schon welchen Beruf du später einmal ausüben möchtest? Was sind deine Stärken und wo liegen deine Interessen? In welchen Fächern bist du gut? Du solltest dich nach diesen Fragen richten und dann wirst du sicherlich auch einen Praktikumsplatz finden. Wie wäre es denn z.B. bei einem Fotografen oder in einer Schreinerei? Oder könntest auch mal in einer Kunstschule nachfragen.

Ja an den Fotografen hab ich auch schon gedacht, danke :)

0

Hallo Loooooli,

ein Schülerpraktikum ist eine super Idee um herauszufinden, wo deine Interessen liegen. Idealerweise hast du schon Vorstellungen, in welchem Beruf du später arbeiten möchtest. Wo du am besten aufgehoben bist, hängt natürlich immer von deinen Vorlieben ab. Eventuell kannst du uns ja mitteilen, welche Fächer dir in der Schule besonders gut liegen. Eine sehr spannende Branche, in der du viel lernen kannst, ist die Luft- und Raumfahrt. Wenn dir dein Arbeitsbereich gut liegt, kann dir ein Schülerpraktikum auch die Türen für die Zukunft öffnen. Gute Stellenangebote für Schülerpraktika findest du zum Beispiel unter: https://www.aircareer.de/stellenboerse

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung :-)

Danke erstmal :) Ich würde gerne etwas Kreatives machen. Also nicht nicht unbedingt in die Bank oder ins Büro. Ansonsten würden mich auch die sozialen Bereiche interessieren. Woran ich auch gedacht habe war Tonstudio. Also im Grunde interessiere ich mich für sehr viel, es sollte nur nicht zu eintönig sein oder etwas mit Naturwissenschaften zu tun haben . :D

0

Was möchtest Du wissen?