Ideen für ein Kunst Angebot für die Krippe

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Salzteig und Rasierschaum sind toll fuer 5+ jaehrige, aber nicht fuer so kleine, und ausserdem hat das ganze wenig mit recyclen zu tun...

In dem Alter haben haben meine Kinder halbierte Plasikflasche mit Punkten beklebt, und die wurden im Hof aufgehaengt oder als Blumentoepfe benutzt. Oder sie mussten Verpackungen/Schachteln von zu Hause mitbringen (was eigentlich ein wichtiger Teil des Konzepts Recycling ist ) und haben die mit Farbe vollgekleckst und das wurde dann als Baukloetze benutzt.

Das witzige an der ganzen Recyclingerziehung ist, dass meine Tochter bis heute (8) glaubt, dass Umweltschutz bedeutet, mit Haushaltsmaterialien zu basteln.

Hopsfrosch 11.02.2015, 02:37

Liebes Steffile, DAS ist mal ´ne gute Idee mit den "Bauklötzen"!

0

Liebe Ranma, ich bin Tagesmutter und arbeite jetzt seit 11 Jahren mit Krippenkindern. Das dumme an Krippenkindern ist, dass sie nichts, aber auch wirklich praktisch gar nichts können, vor allem nicht Basteln oder so etwas Kompliziertes. Wie da ein Kunstprojekt aussehen soll, das hinterher noch sichtbar ist, ist mir schleierhaft! Bis jetzt haben die Praktikanten hier bei GF immer Tapetenrolle mit Fingerfarben bemalt - viel mehr ist da ja auch noch nicht drin. Andere machbare Angebote wären z.B. Einölen auf einem Badetuch mit Massageöl oder Musik machen, denn irgendwo draufhauen und eine Rassel schütteln können schon die Kleinsten, und Töne zu erzeugen lieben sie auch.

Aber zu "Recycling" -Material will mir auch nicht recht was einfallen, denn sogar Klorollen würden ja angelutscht und im Zweifelsfalle gegessen werden... Joghurtbecher erscheinen mir noch am ungefährlichsten. Aber was damit anfangen? Kleben können sie noch nicht, denn auch Klebestifte werden verzehrt...

Na ja gut, PET-Flachen klingen gut, und theoretisch könnte man aus ihnen Rasseln bauen. Aber auf diese Idee würden die Kinder noch nicht alleine kommen, und Material wie Perlen und Murmeln, die klein genug sind, werden auch verschluckt und sind gefährlich....

Mal ehrlich: Nimm ältere Kinder - da haben alle mehr von!!! Mit genügend leeren Kartons, Tapetenkleister und Farbe könnten evtl. sogar Häuser, Ttürme, Hochhäuser, Boote oder Dörfer entstehen! Kinder liiiiieben Häuser, in die sie hineinpassen. Sieht dann bestimmt aus wie bei Friedensreich Hundertwasser... Habe ich mal in einem guten Buch für Kindergartenprojekte gesehen. Habe ich leider nicht mehr...

LG, deine Tagesmutter und Fachfrau für Frühpädagogik

Denken wir mal gemeinsam nach. Ich weiß ja nicht, wieviel Erfahrung du mit so kleinen Kindern hast, aber ich bin fest davon überzeugt, daß sie sich sowohl den Salzteig als auch den Rasierschaum in den Mund stecken. In diesem Alter wird beinahe alles über den Mund "entdeckt". Das hätte bei beiden Materialien böse Folgen für die Babys.

Ganz ehrlich, mir fallen auch keine Recyclingmaterialien für derart kleine Kinder ein.

Ranma 06.02.2015, 20:25

Ja das war der Grund warum ich dem Rasierschaum sehr kritisch gegenüber stehe. Ich kapier nicht wie so was in einem Buch empfohlen werden kann aber der Salzteig soll angeblich wegen solchen "Mundaktionen harmlos sein weil der nur aus Mehl, Salz, Wasser und Öl besteht.

1
washilfts 06.02.2015, 20:29
@Ranma

Salzteig enthält eine große Menge an Salz, der stabilisert den Teig. Das würde ich mich nicht trauen.

Du könntest es vielleicht mit Stoffresten (nicht zu klein), großen, verschraubten PET-Flaschen oder ähnlichem versuchen. Sollte mir noch was einfallen, melde ich mich..

0
Hopsfrosch 11.02.2015, 02:34
@Ranma

In Büchern darf leider ungeprüft jeder Mist veröffentlicht werden - bin auch schon auf solche Machwerke gestoßen. Salzteig geht Überhaupt nicht in dem Alter, weil die wirklich ALLES in den Mund stecken. Instinktiv. Und so große Mengen Salz wirken giftig auf diesen kleinen Organismus... Das mit dem Rasierschaum würde ich auch unbedingt lassen. Deine Tagesmutter

0

Leg denen doch ein paar Zeitungen und Fingerfarbe hin. Knüllen, reißen, bemalen....

Hopsfrosch 11.02.2015, 02:39

Einjährige essen Fingerfarbe, wenn man nicht höllisch aufpasst. Sie können mit ihren ungeschickten Händchen weder reißen noch bemalen...

1

Was möchtest Du wissen?