Ideen für eigene Firma

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Frage beinhaltet sämtliche Startfehler. Auf der Suche nach der Geschäftsidee sollte es Dir logisch vorkommen, dass

  1. Du Kenntnisse, Fertigkeiten oder Waren haben solltest.
  2. Sollten diese Dinge (siehe Punkt 1.) auch einen Markt haben.
  3. Der Markt ist ja der Ort, wo Angebot und Nachfrage sich treffen.
  4. Eine sogenannte Marktlücke erfüllt das nicht. Eine Nachfrage entsteht aus verschiedenen Punkten. Die müssen erfüllt sein. Zwei von diesen Punkten lauten, dass jemand einen Zustand beenden will und Lösungsmöglichkeiten kennt. Also: Du hast eine Flasche mit Kronkorken. Wer keinen Flaschenöffner (Kapselheber) kennt kann ihn auf dem Markt nicht suchen.
  5. Damit wird der Marketingbereich sehr stark gefordert. Allerdings ist Marketing nicht der günstigste Bereich in einem Unternehmen. Hier kann man nämlich mit vermutlich hohen Streuverlusten das Produkt der Öffentlichkeit zeigen. Die haben eine ganze Reihe von Reaktionsmöglichkeiten. Nur eine ist der Kauf. Sie Mehrheit führt zum Nicht-Kauf.
  6. Es ist in der Realität so gut wie ausgeschlossen, dass man eine ungeliebte Tätigkeiten ausübt. Dabei hilft es natürlich, wenn man sich mit dem Angebot identifiziert. Unabhängig vom Ansatz Geld verdienen.

Beginne also bei Dir. Suche nach etwas was Dir Spaß macht. Dabei kann es sich sogar um eine Hobby handeln, dass niemand kennt. Nimm als Beispiel Gummi-Stiefel-Weitwurf.

Wenn da eine Geschäftsidee sein soll, dass man ein Fachgeschäft aufmacht, dann kann man nämlich anfangen zu prüfen: Welche Produkte brauchen solche Weitwerfer? Wo beziehen die zur Zeit ihre Dinge? Gibt es bessere Alternativen, die die Leute so nicht kennenlernen können.

Wie groß ist der Markt? Wie viele Aktive gibt es überhaupt? Was geben die im Jahr bzw. Monat aus? Dabei ist die Frage natürlich auch, welchen Kaufintervall die Leute haben. Dann stellst Du Dir die Frage, wie hoch soll Dein Marktanteil werden? Nach Abzug der Aufwendungen: Kann man davon leben?

Also die Pferde gestoppt und umgedreht. Viel Erfolg bei der Suche.

Und noch ein gut gemeinter Tipp: Wenn Du eine Geschäftsidee hast - oder mehrere - Lasse Dich durch einen Unternehmensberater/eine Unternehmensberatung bei der Aufstellung eines Businessplanes unterstützen. Die Meisten machen schon beim Einstieg bestimmte Fehler. Weichenstellung damit dann auf Gründung erfolglos.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. 👝 Bin gerade erst 17 geworden, daher hat es sowieso noch ein bisschen Zeit und war auch eher ein relativ spontaner Gedanke, an dem ich jedoch viel Gefallen finde.

1
@Mekesmekes

Das Du noch ziemlich Jung bist, dass erkennt man an dem Schreibstil und der fehlenden Lebenserfahrung. Wer kann über Jahre einen Job machen, der überhaupt nicht zu einem passt? Erst wenn man das Erwerbsleben ein paar Jahre genossen hat, dann kommt die Einsicht.

Aber dann ist Dir hoffentlich jetzt schon einmal klar, dass Gedanken auf diesem Niveau nur Deinen finanziellen Ruin vorbereiten.

Wünsche Dir noch ein paar gute Einfälle. Die dann ruhig immer genauer betrachten, bis dann die Idee da steht, wo man sagt, jetzt ist es richtig.

Viel Erfolg.

0

Erstmal solltest du irgendwas sehr gut können. Daraus kannst du dann Gründungsideen ableiten und entwickeln. Niemand wird dir ein brauchbares Konzept in den Schoss werfen.

Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sind auch von Vorteil.

Nächste interessante Frage

Idee für Unternehmen

Vielleicht einen neuartigen Antrieb für ein Fahrzeug ? Das wird die ganze Welt begeistern, wenn da mal etwas Neues gefunden bzw. erfunden wird - Marktlücken ohne Ende sozusagen.

Hier der verzweifelte Versuch eines um die Jahreswende uns wohlbekannten Zeitgenossen...

http://www.mikrocontroller.net/attachment/129505/saufen.jpg

Haha alles klar, auch ne Idee :D Der Sinn der Frage war auch eigentlich nach nem konkreten ausgefallenen Produkt. Das war zumindest konkret 👝

1
@Mekesmekes

Dann bau eine sich selbststimmende Gitarre ! Nimmst einfach 6 starke Schrittmotoren sowie eine Stimmelektronik. Die Mechanik zu entwickeln ist bestimmt auch nicht so schwer...

Warum es so etwas bis heute noch nicht zu kaufen gibt weiß der Geier ! Ich würde mir ein solches Instrument jedenfalls sofort zulegen.

2

Kann mich den anderen nur anschließen. Du musst dir einen Bereich suchen, indem du sehr gut bist, besser als alle anderen. Dort kannst du dann eine geeignete Idee haben.

Was möchtest Du wissen?