Idee wie Terrasse vor Blicken schützen kann?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kirschlorbeer. Achte aber darauf, dass er nicht mit kleinen halbrunden Ausnehmungen an den Blättern kommt - das sind dann nämlich Bisse vom berüchtigten Dickmaulrüssler (die Käfer LIEBEN Kirschlorbeer) - die wirst du nie mehr los. Ansonsten anspruchslos, Winterfester Busch, erkundige dich aber, wie hoch er wird. Es gibt nämlich kleinwüchsige und starkwüchsige Sorten!!

Im übrigen halte ich es mit Ispahan: Clematis, aber keine Großblumige Sorte (die haben zu wenig Laub in den ersten Jahren), und bis das Rankgerüst, das du dazu brauchst, zugewachsen ist, ziehst du im selben Topf davor einjährige (Schwarzäugige Susanne, Prunkbohne, u.ä.). Rasch und unkompliziert ist auch wilder Wein oder (achtung Haftscheiben! -->) Mauerkatze. Gehen am Klettergerüst rasch und mit dramatischer Herbstverfärbung hoch!

Da bieten sich u.a. Clematis an - nicht gerade die aus der Montana- oder Vitalba-Gruppe (zu starkwüchsig), aber ansonsten kannst Du fast alle nehmen. Sollte der Balkon sehr sonnig sein, böten sich welche aus Texensis- , Tangutica oder Orientalis-Gruppe an. Die haben außerdem nach der Blüte einen schönen Fruchtschmuck. Dafür brauchst Du nur ca. 40 cm tiefe Kübel und dünne Bambusstäbe oder ein filigranes Rankgerüst.

Außerdem fällt mir noch ein: es gibt von Thompson und Morgan eine wunderschöne dunkelrote Kapuzinerkresse (ziehe ich gerade an). Ist zwar nur einjährig, aber eine Option.

was auch noch ginge: Bambus! Fragen, welche Sorte die Gewünschte Höhe erreicht und Frostfest im Kübel ist. Viele Arten sind frostfest im Garten, erfrieren oder vertrocknen aber im Winter im Kübel.

Freistehende Wand aus Holz

Hallo mein Partner und ich möchten gerne auf unsere Terasse ( Stein ) ein freihstehende Wand aus Holz bauen.Sie direkt auf der Terrasse befestigt werden und als Sichtschutz dienen, ca. 1,40 m hoch und ca. 1,60 m breit und ein zweites Element 1 m breit und 1,40 m hoch . Wer weiß wie so etwas gebaut wird????

...zur Frage

Darf der Nachbar die Terrasse vergrößern und gleichzeitig auch einen Sichtschutz mit anbringen?

Mein Nachbar ist von der Grenze nur etwa 30cm entfernt und möchte sie nun in der Breite verlängern. Zusätzlich möchte er einen Sichtschutz auf eine Länge von 3 Meter aufstellen. Der Sichtschutz wäre Holzlamellen. Meine frage wie hoch darf der Sichtschutz sein, und welche Regeln muss er bei vergrößerung der Terasse beachten.

...zur Frage

Ist das nun Sanddorn oder Eberesche?

Ich hoffe, es befinden sich Sanddorn- bzw. Eberesche-Kenner hier auf Gutefrage.net ;)

Jedenfalls: Im Garten meines Elternhauses wachsen Beeren, die meine Schwester für Sanddorn hält und sie interessiert sich dafür, aus Sanddorn Schmackhaftes zu machen. Jetzt soll ich für sie abchecken, ob sie richtig liegt in ihrer Vermutung. Bei einer Google Bilder-Recherche stell ich fest, dass man Sanddorn leicht mit Ebereschen verwechseln kann, was gesundheitliche Risiken mit sich bringt.

Wenn ich aber versuche, selbst zu vergleichen, sehe ich lediglich leichte Unterschiede in der Beerenfarbe und in den Blättern, bin mir aber höchst unsicher. Ich will meine Schwester auch nicht ins Verderben rasseln lassen.

Ich frage nun: Was ist das auf dem Bild? Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Sichtschutz Garten Möglichkeiten?

Einfach mal in die runde gefragt...das grüne ist die Terrasse. Die roten striche deuten die einsicht von den häusern an ( vom 2. Stock aus. Um das grundstück ist eine hecke 1,6m hoch. Trotzdem fühlt man sich ziemlich beobachtet...vlt bringt mich jemand auf eine tolle Idee bezüglich sichtschutz. Schon mal danke....grüße

...zur Frage

Was ist das für eine Pflanze in meinem Garten Unkraut oder schöne Blume?

In meiner neuen Wohnung wächst ne Pflanze und ich weiß nicht ob ich sie entfernen soll oder nicht ob sie mal schön blüht oder sowas vielleicht wisst ihr ja weiter wäre super 😅

...zur Frage

Ameisenköniginnen auf der Terrasse. Wie kann ich verhindern, daß sie sich einnisten?

ich hab schon wieder ne menge abgeworfener ameisenflügel auf meiner terasse (im 3.stock!) gefunden. leider kann ich die beliebten nestplätze nicht abdichten (drainage). letztes jahr hatte ich eine regelrechte schwemme und die ameisen haben riesige blattlauskolonien auf meinen großpflanzen angelegt und sind auch in die töpfe eingezogen. heuer will ich den anfängen wehren. hat jemandeine idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?