Idee für Job, wenn man zuhause ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Messetermine stehen lange im vorraus fest, so dass Du gut planen kannst.

Du könntest bei der Volkshochschule Kurse anbieten, zB. 
für Fahranfänger, Frauen & alle Interessierten:

Wie werden Reifen fachgerecht gewechselt

Wie schließe ich das Starthilfekabel richtig an, worauf muss ich achten?

Wie lade ich meine Batterie selber auf? Scheibenwischer wechseln.

Für Dich einfacher Popelkram, für den der liegengeblieben ist es lebenswichtig. Vor allem wenn man Kinder im Auto hat. Ich mußte das alles unterwegs lernen - war gar nicht witzig! Hast vielleicht eigene Ideen.

Die Volkshochschulen haben meist im November (Frühjahrssemester) und im Mai (Herbstsemester) Annahmeschluß. Text mit Deinem Angebot verfassen, Zeit/Dauer/Ort angeben, Ferienzeiten + Fußball beachten (sonst null Resonanz). Manche VHS hat Festpreise mit Honorarvertrag, andere akzeptieren Deine Rechnung. Infos für Dozenten meist auf der Homepage zu finden, sonst anfordern.

Da das immer nur je 1 Abend ist, eher als Zubrot bzw. Werbemaßnahme zu verstehen. Wenn Du die Ideen der anderen Beiträge umsetzt, kannst Du Deinen Kursteilnehmern von Deinem Blog etc. erzählen (Werbung). Da Werbung manchmal verboten ist, eher nebenbei erwähnen, wenn Du Dich selber vorstellst (was Du so beruflich machst). Reden kannste ja, wenn Du zu Messen und Events gehst.

Wer gut reden kann, kann vielleicht auch gut schreiben. Mach ein Buch. Über Autos, Dein Hobby, wie der Existenzgründer sich auf einen Messeauftritt vorbereitet, irgendwas wovon Du viel Ahnung hast. Habe gelesen, das die Buchveröffentlichung über amazon.de mit am meisten Honorar verbunden sein soll - man muss dafür aber auch einiges selber machen, was sonst der Verlag übernimmt, z.B. Titelbildgestaltung. Durch die Eigenleistungen sind die Herstellungskosten auch niedriger. Besonders günstig soll es als kindle-Version sein (E-Book). Gut als Testmarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein Gewerbe angemeldet hast, kannst du im Prinzip machen was du willst, Ausnahme genehmigungspflichtige Berufe. (Makler, Finanzdienstleister usw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Ein Autohandel könnte schwierig werden , da du ja nicht immer in der Nähe bist= länger unterwegs... Außerdem kann man ein Autohandel nicht überall beliebig eröffnen, geht z.B. Nicht in Wohngebieten also brauchst du einen Platz der Miete bzw. Pacht kostet. Wie wäre es mit Fahrzeugbewertungen, Begutachtungen , etc. ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde als an deiner Stelle eine Internetseite + Youtubekanal erstellen.

(Die Website bitte von einem Profi erstellen lassen falls du nicht die benötigten Kenntnisse hast)

Youtubekanal:

Auf dem Youtubekanal sollten möglichst regelmässig Videos erscheinen (Jeden Dienstag um 16:00 zB.) Dort zeigt du wie du Problem XY löst oder reviewst Autoteile. Außerdem brauchst du ein Outro:

Du möchtest das ich dein Fahrzeug repariere? Alle Infos erhälst du auf meiner Internetseite unter XY.de

Website sollte eine einladene Startseite haben mit verlinkung zu einem Forum wo die Zuschauer fragen stellen können bzw ihre (Kfz) Probleme einsenden können.

Einnahmen:
Einnahmen erziehlst du durch Werbung auf deiner Website + Youtubekanal und Kundenaufträge.

Ich nehme keine Gewähr das du Gewinn mit deinem Unternehmen machst!

Falls du noch Fragen hast oder meinen Text nicht lesen kannst >.< (gesendet vom Handy) kommentier einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau, Gewerbe ist angemeldet.
Natrürlich "kann" ich machen was ich will, aber es fehlt mir ja aktuell noch die Idee.

Wäre ein kleiner Autohandel möglich oder was sind dafür die Vorlagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?