Idee für Geschichte gesucht!?

3 Antworten

Da fehlt ein Konflikt. Das aller wichtigste an jeder Geschichte ist immer der Konflikt. Dieser entsteht durch die Ziele, Wünsche und Träume der Hauptfigur/en und mindestens einer Figur, einer Kraft oder einem Umstand der dem Erreichen dieser Ziele, Träume und Wünsche direkt entgegen wirkt.

Aus diesen gegensätzlichen Interessen entsteht Reibung und daraus Spannung.

Du hast eine Ausgangssituation beschrieben. Diese alleine ist aber keine Geschichte und diese alleine ist auch nicht spannend. Um Spannung und den Stoff für eine Geschichte zu bekommen, musst du dir überlegen was deine Figur will und wer oder was nicht will, dass sie das erreicht.

Dabei muss der Konflikt nicht einmal großartig weltbewegend oder dramatisch sein. Hier ist ein perfektes Beispiel für einen Konflikt mit sich selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=-N5Dy4R1Fco&t

Der Konflikt entsteht aus dem Wunsch der Figur zu tanzen und der Schüchternheit die ihm im Weg steht. Zudem gibt es für zusätzliche Spannung noch ein Zeitlimit, denn der Ball ist auch irgendwann vorbei.

Was dir auch helfen könnte, wären die 22 Regeln von Pixar:

https://io9.gizmodo.com/the-22-rules-of-storytelling-according-to-pixar-5916970

Vielleicht könnte die Gruppe, die eigentlich für das Gute gekämpft hat daraus irgendeinen Vorteil gezogen haben, sodass sie eigentlich gar nicht die Guten waren, sondern nur so wirkten?

Das ließe sich jetzt schwer auf meine persönliche Familiensituation beziehen haha, aber das wäre so eine Idee weshalb man Menschen, die wie eine Familie sind verlassen sollte.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schreibe viel und lese noch viel mehr!

Naja, es kommt darauf an. Liebe, Rache...

Sexueller Missbrauch wäre eine Möglichkeit, der Ultimative Vertrauensbruch, eine emotionale Krise oder irgendein höheres Ziel. Irgendein unsagbar massives Ereignis hat ihn eben komplett aus der Bahn geworfen und jetzt verkriecht er sich im Alkohol und in der Illegalität.

Das könnte genausgut ein Geheimnis sein, das keiner aus der Gruppe jemals erfahren darf. Sowas wie sexueller Missbrauch eignet sich da, bei manchen Familien könnte ich mir auch Homosexualität vorstellen, dass man sich zu eingeengt fühlt oder zu behütet.

Doch allein aus dr Begründung heraus WARUM er es tut, hast du doch eigentlich keine neue Storyline, oder?

Was möchtest Du wissen?