Idee für ein Programm (Verwaltungsprogramm oder so)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich muss bald ein Programm programmieren

Kannst du bitte dieses 'müssen' erläutern?

Denn sollte sich dieses "Müssen" auf eine Projektarbeit beziehen, die im Rahmen einer Ausbildung zum Fachinformatiker erwartet wird, würde ich an der Stelle dringend vor einem so komplexen Projekt abraten.

So ein Projekt sprengt den zeitlichen Rahmen den die IHK vor gibt und du riskierst bei so einem Umfang eine schlechtere Benotung.

Sollte es sich nur um einen kleineren Teil davon handeln, wäre es eher angemessen.

 Es sollte etwas mit Servern und Clients zutun haben. 

Server und Client-Programmierung ist immer unbedingt leicht. Daher wäre es gut zu wissen, was genau du hier machen möchtest. 

oder hat jemand schon immer etwas in die Richtung gesucht?

Es gibt zahlreiche Verwaltungsprogramme so gut wie für alles. Es eignet sich aber gut zum üben für ein eigenes kleines Projekt und zur persönlichen Gestaltung. Von dem her kannst du ruhig eine Bücherei-Verwaltung nehmen. Ist ein sehr gutes Übungsobjekt für Objektorientierte Programmierung.

456right353 16.05.2017, 20:08

Es soll als Programm für eine Bewerbung sein. Ich möchte aber auch dabei was lernen oder üben. Muss jetzt doch nicht unbedingt etwas mit Netzwerken zutan haben aber es wäre schon gut, wenn man zum Beispiel Nutzer hätte, die dann von zuhause auf Konten zugreifen können.

OOP kann ich eigentlich schon sehr gut duch die Programmierung von 3d-Spielen. Ist aber eh in allem drin.

Es soll eben etwas sinnvolles sein. Mir ist ja bewusst, das es schon für fast alles Programme gibt. Deswegen frage ich ja, ob jemand ein Programm "vermisst".

Bin aber erst 17 und habe deswegen nur begrenzt Zeit. Das Projekt kann von mir aus aber auch komplex sein. In den Ferien schafft man eigentlich sehr viel.

0

Was ich dir raten kann, ist nicht gleich dieses Projekt jetzt machen, sondern schau dir C# an. Es gibt so viele Sachen die man bei einem Programm dass du machen möchtest implementieren sollte. Multithreading, Delegaten (I Love them <3), usw. Mach einfach keine Projekte bei denen du dich erstmal mehr mit C# befasst. WPF ist da eigentlich ne ganz andere Richtung.
Wenn was in C# Windows forms geht gehts meistens in WPF nicht mehr...

456right353 16.05.2017, 20:10

Ich kann eigentlich das meist in C# und was ich nicht kann, kann ich ja dazu lernen. Finde WPF eigentlich viel cooler und intuitiver. Man kann damit viel besser Apps erstellen (finde ich) Animationen usw gehen da ja ganz einfach.

0

Was möchtest Du wissen?