Idee für Buch, realistisch aber bitte nichts was schon hundertfach "umherflattert"

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Gruppe von Menschen haben eine lange und gefahrvolle Reise vor sich, entweder freiwillig zB. im Wilden Westen, um irgendwo zu siedeln, oder unfreiwillig nach einem Flugzeugabsturz mitten in der menschenleeren Taiga o.ä. Ein Junge (oder für Dich ein Mädchen), der sich allein in der Wildnis durchschlägt (vielleicht von seiner Familie/ seinem Stamm getrennt/ verstoßen oder verwaist) will sich ihnen anschließen. Sie zögern erst lange, wegen ihrer knappen Nahrungsmittel oder auch aus rassistischen Gründen und Ablehnung von Fremden. Doch dann erweist er sich immer mehr als unschätzbare Hilfe mit seinen Kenntnissen von der Natur und dem Land, zumal die Leute alle nicht besonders kompetent sind, zT. überheblich, sturköpfig usw. Er rettet die ganze Expedition dann mehrmals aus großer Gefahr, wird zu ihrem Anführer und Held, heiratet ein Mädchen aus der Gruppe und bringt sie schließlich sicher ans Ziel. Vielleicht fällt Dir noch ein Hintergrund der Handlung ein, Z.B. ein Verbrechen oder ein Geheimnis, das dabei aufgedeckt wird, eine Verschwörung oder Intrige, die die sie in diese Bredouille gebracht hat o.ä.

Hei, danke das währe echt Toll!

0

Tsss, wenn du Bücher schreibst, solltest du schon selbst auf die Ideen kommen. Wie du die liste da hast... ;-P Aber ich will mal nicht so sein: ein mädchen wohnt in einem so'nem Haus, wo ganz viele Wohnungen sind, da hat sie eben auch ne Freundin, die ein paar Stockwerke unter ihr wohnt od. so... Dann zieht ein Typ mit seiner Familie ein und das mädchen verliebt sich prompt in ihn. Er will aber anscheinend nichts von ihr wissen, weicht ihr halt aus und so und sie ist zu schüchtern um zu fragen... Deswegen versucht sie mit Hilfe von ihrer Freundin möglichst viel über den Typ rauszufinden, ohne dass er es merkt. Und naja, dann kommt er eben auch auf ihre Schule, ihre klasse und sie sehen sich fast die ganze zeit, aber niemand sagt was zum anderen außer "hi" und "Tschau" Irgendwann findet er dann eben raus, dass sie so viel über ihn nachforscht und fragt sie dann eben nach nem Date, weil er sich mit der zeit auch in sie verliebt hat, aber einfach zu schüchtern war es ihr zu sagen... ALso, happy-end einer Liebesgeschichte mit viel Witz.... Vielleicht kannst du damit was anfangen... ;-)

Ok, danke für den Vorschlag, ich glaube es gibt schon vieles nach dieser Art, aber mit ein paar zusatzideen könnte das was lustiges werden, danke

0

Ich habe 3 kapitel auf lager an denen selbst arbeite kan sie aber schlecht im forum schreiben es sollte ein krimi werden sag bescheid wen du interessiert bist.

Gruß Leon.

Ich will dir deine Geschichte nicht wegnehmen. Bücher sind ja doch etwas was man selbst schreiben sollte und seine eigenen Ideen, Erfahrungen reinstecken soll. Das kann man nie in einem Gruppenprojekt erreichen ;)

0
@dieweissewolfin

Naja an sich ist fast jedes buch eine gruppen arbeit wenn man mal bedenkt das fast alle guten autoren ein lektor bzw. Eine Lektorin haben der ihnen dabei hilft ihr buch zu schreiben bzw. Verbessern

0

Kennt ihr ähnliche Fantasy Bücher mit Drachen?

Habe erst das Fantasy Buch "Serafina" gelesen, bei dem es unter anderem um das Zusammenleben zwischen Menschen und Drachen geht, was mir sehr gut gefallen hat. Kennt ihr noch ähnliche Bücher mit Drachen? Bin zurzeit richtig Drachenbegeistert :)

...zur Frage

Fantasy Bücher über Magier,Drachen

Ich interessiere mich sehr für Fantasy und brauche Ratschläge zum Einsteigen für Fantasybücher. Es sollten auf jeden Fall Magier(gute oder böse Magier) und Drachen vorhanden sein, oder auch etwas anderes, bin offen,( aber Magier wären ideal) :D.

Danke :)

...zur Frage

Fantasy-Buch-Ideen?!

Hi, Ich überlege mir gerade ich nicht ein Fantasy-Buch-Ideen schreiben soll. Ich habe mir vorgestellt das die Protagonistin am Anfang auf ein Internat wechseln muss. Sie hat genau wie ihr Vorfahren besondere Heilkräfte und alle anderen Leute auf dem Internat haben auch irgendwelche besonderen Kräfte und so müssen alle gegen andere Leute kämpfen und blablabla... Aber ich bin mir nicht sicher woher die ihre Kräfte haben sollen (am Ende soll sich rausstellen, dass das Mädchen noch besonderer als die anderen sind aber saß ist erstmal nicht so wichtig). Ich habe mir schon überlegt, dass die alle von Zeus Liebschaften mit Sterblichen abstammen können, aber dann würden alle immer denken, dass die Liebespaare miteinander verwandt sind. Ich habe mir auch überlegt, dass vielleicht alle von Engeln abstammen oder so. Aber alles kommt mir dumm vor oder irgendwo sind Schwachstellen. Habt ihr vielleicht Ideen oder Vorschläge? Vielen Dank schonmal caradog PS: Ich könnt mir auch vorstellen, dass die alle vielleicht irgendwelche Naturgeschöpfe sind oder so (?!) PS2: Ich weiss es gibt schon viele ähnliche Bücher aber ich und ich schätze mal der Rest der Jugend auch können nicht genug von solchen Büchern bekommen.

...zur Frage

Idee geklaut. Was tun?

Ich schreibe gerne Geschichten aber meistens gefallen sie mir nicht und ich werfe sie weg. Aber vor einem Jahr hatte ich eine richtig gute Idee die mir total gut gefallen hat. Ich habe angefangen zu schreiben und hatte schon ziemlich viel. Aber dann kam eine neue Sendung im Fernsehn. Ich hab sie mir angeschaut und gemerkt: Das ist fast wie mein Buch. Ich habe seit dem nicht mehr weiter geschrieben weil ich gar keine Lust mehr hatte, das Buch zu veröffentlichen. Ich hatte Angst, dass alle sagen würden, ich hätte die Idee aus dem Fernsehn geklaut. Die Geschichte hatte ich weggeworfen, aber jetzt weiß ich dass es dumm war! Ich hätte sie wenigstens behalten können! Ich habe jetzt keine Ideen mehr für Bücher die ich toll finde. Soll ich trotzdem das Buch nochmal schreiben und veröffentlichen oder es gut sein lassen? Ich bin ziemlich hin und her gerissen deshalb frage ich hier nach!

...zur Frage

Gute Fantasy Bücher / Ähnlich wie Eragon

Habe vor 2-3 Jahren mal die 4 Bücher, von Christopher Paolini, Eragon gelesen. Und fande diese Bücher einfach nur toll. Ich kannte keines vor oder danach besser als Eragon. Und hatte auch noch nie ein Buch welches ich teilweise fast einen ganzen Tag lang gelesen habe.

Und jetzt will ich mal wieder mit dem Lesen anfangen.

Kennt ihr vielleicht ähnliche Bücher wie Eragon welche ihr mir empfehlen könntet? Oder ein anderes Fantasy Buch welches auch ganz gut ist?

Ich mag mehr so Bücher wo Magie und Drachen vorkommen. (damit ihr wisst in welche Richtung es so gehen sollte)

Hoffe mir kann der ein oder andere ein paar toll Bücher vorschlagen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?