Idealerweise: Was genau heißt das?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein. es bedeutet, dass es für den potenziellen arbeitgeber ideal/perfekt wäre, wenn du als bewerber auch französisch sprechen kannst.

es ist also nicht unbedingt ausschlaggebend für den job, wenn du ansosnten überzeugen kannst.

aber gibt es jemanden, der das gleiche bieten kann wie du, aber zusätzlich noch französisch spricht, so würden sie sich vermutlich für den anderen entscheiden!

drück dir die daumen! :-)

Wenn sie zwei gleichqualifizierte Bewerbere haben, und einer spricht französisch und der andere nicht, dann nehmen sie den mit den Sprachkenntnissen. Können es beide nicht, ist es auch egal.

Das heißt, dass es gut/ von Vorteil wäre, wenn man Französisch könnte, aber keine absolute Voraussetzung ist. Dennoch sind die Chancen sicherlich höher, wenn Französisch kann. Falls du es nicht beherrscht, solltest du in deiner Bewerbung eine andere geforderte Kenntnis/Stärke hervorheben. Damit erhöhst du deine Chancen.

das es ideal wäre, wenn du französisch sprechen könntest ... es aber nicht so ganz unbedingt lebensnotwendig ist ....

das bedeutet, dass es gut wäre, wenn du dich auf französisch unterhalten kannst!

sicher haben die bewerber, die es können hier bessere chancen ;)

Was möchtest Du wissen?