Idealer Studiengang für Berufsbild Verlagsredakteur?

3 Antworten

"Verlagsredakteur" (Bücher, nicht im Journalismus-Bereich!).

Was soll das nun sein? Redakteure sind Journalisten. Meinst Du etwa "Verlagslektor"? Da würde ich ein Studium nach eigenem Interesse empfehlen. Lektoren arbeiten (als "geistige Geburtshelfer") auf ihrem speziellen Sachgebiet für die Herausgabe von Büchern in Zusammenarbeit mit Autoren und Marktteilnehmern. Es gibt auch Studienangebote unter dem Namen "Editionswissenschaften". Das würde ich höchstens als Ergänzungsstudium empfehlen.

Im Internet wurde das, was ich meine, als Verlagsredakteur bezeichnet. Hat mich auch stutzig werden lassen, da ich auch einen Redakteur von einem Lektor unterscheiden kann, aber ich dachte ich warte einfach mal ab eines Besseren belehrt zu werden ^^ Ich meine natürlich Verlagslektor. Was meinst du mit "nach eigenem Interesse"? Habe leider gehört, dass im Verlagswesen spezifische Studiengänge gesehen werden wollen, um eine gute Stellung zu bekommen. Hast du auch einen Tipp für einen Hauptstudiengang?

Danke für deine Hilfe!

0
@MelissaChan3

Allein die wissenschaftliche Befassung mit dem Verlagswesen (z.B. "Editionswissenschaft") bringt hier wenig. Man sollte ja ein Sachgebiet wissenschaftlich betreuen können in Kooperation mit den Fachautoren. Und dieses Sachgebiet würde ich erstens möglichst nach meinen Interessen aussuchen, weil das Studium so erfolgversprechender wird. Zweitens würde ich in Betracht ziehen, dass traditionell in den Geisteswissenschaften (besonders Sprachen, Literatur, Philosophie) der Wettbewerb am Arbeitsmarkt mörderisch ist. Im Zweifelsfalle würde ich naturwissenschaftliche oder technische Studienfächer bevorzugen. Damit hast Du sehr viele berufliche Einsatzmöglichkeiten, auch wenn es gerade nicht im Verlagswesen klappen sollte. Wahrscheinlich wird man sich aber auch dort um Dich reißen, weil Du da kaum Konkurrenz hast.

0

Hallo, ich antworte im Namen des mediacampus frankfurt. Dies ist eine Aus- und Weiterbildungseinrichtung für die Buch- und Verlagsbranche - also eigentlich genau das, was du suchst. Wir bieten auch einen Bachelor-Studiengang (Verlags- und Medienmanagement) an. Dieser ist allerdings berufsbegleitend, d.h. du hast die Möglichkeit während deiner praktischen Arbeit im Verlag zu studieren. Das Studium ähnelt einem Fernstudium, du würdest nur zu einigen Präsenztagen nach Frankfurt oder Berlin kommen und die Inhalte von zuhause bearbeiten.

Weitere Info's findest du hier: http://www.mediacampus-frankfurt.de/studium/berufsbegleitendes-studium.html

Was möchtest Du wissen?