Idealer Rasenmäher für unebene bzw. bergige Fläche?

Was wäre denn das maximale Budget?

Ich meine es geht ja schon bis ein paar Tausend

Wir brauchen nicht das allerbeste TOP-Gerät. Uns geht es nur darum, dass es mit einer unebenen Fläche zu Recht kommt und nicht nach 1 Jahr den Geist aufgibt.

7 Antworten

Über sie hohes Gras fressen wir denn? Knöchelhoch, Kniehoch, ...? Ab Kniehoch wäre ein Balkenmäher tatsächlich die beste Lösung, 08/15 Haus und Hof Mäher sind damit überfordert.

Und wenn du vom hügeligem Gelände sprichst, über welche Neigungen reden wir dann? So ein 45° Winkel, auch wenn es nur 1 oder 2 Meter sind tötet auf Dauer 4takter weil diese in der Lage nicht mehr geschmiert sind. Hier musst du darauf achten ein Gerät mit Elektro (bei der Fläche eher unpraktisch) oder 2takt Motor zu kaufen.

Salue

Wir haben ein sehr grosses hügliges Areal. Gemäht wird nur, wenn das Gras hüfthoch steht. Dazu gibt es nur ein Lösung: Ein Balkenmäher. Die Bauern arbeiten in den Hügeln bei uns ebenfalls mit Balkenmähern, die haben aber grössere Modelle.

Arbeiten am Hang, Gebüsche schneiden, alles kein Problem mit einem solchen Ding.

Dieser hier wird bei uns in der Schweiz für Fr. 799.- (ca. gleichviel in Euro) angeboten. Ich könnte mir vorstellen, dass Du ähnliche Angebote in Deutschland findest.

Tellensohn

 - (Technik, Garten, Rasenmäher)

Hallo, ich muss tatsächlich nochmal einige Dinge klarstellen:

  1. Das gesamte Grundstück beträgt etwa 1200qm. Davon ist nimmt die Rasenfläche einen Teil von etwa 800-900qm ein.
  2. Ich suche eigentlich einen ganz normalen Rasenmäher, der einfach etwas robust ist bzw. Power hat, wenn man ihn bergauf fährt und nicht automatisch stoppt, weil er mit hohem Gras nicht zurechtkommt.

Insofern Danke bisher für die Hilfe, aber wenn man mir Dinger im Wert von 1500€ empfiehlt, schlägt das doch etwas übers Ziel hinaus.

Schau mal nach Wiesenmähern von der Firma As.

Wenn du da nichts findest dann findest Du nichts.

https://www.as-motor.de/typen/profi-rasenmaeher/

Ich habe damals auch den Fehler gemacht, mir so ein Spielzeug für 400 € aufschwatzen zu lassen.

Die Produkte klingen ja echt super, aber eine Preisspanne von 2500€+ klingt schon bestialisch.

1
@DanaRetro

Ich glaube meiner kostet inzwischen etwa 1700 € oder sowas. Der hat Hinterradantrieb und mäht auch bei 50 cm alles platt.

0

Was möchtest Du wissen?