Ideale Ernährung für junge Sprinterin

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die chaotische Ernährung macht wahrscheinlich nicht viel aus. Was du nicht fürs Wachstum brauchst, versprintest du ganz einfach ;o) Hauptsache, du isst genug.

Was ich für ein tolles Lebensmittel halte: Haferflocken.

Die haben neben den Kohlenhydraten und Ballaststoffen große Mengen an Eisen, Magnesium, Zink, Phosphor, Vitamin B1.

Eisen ist für Sportler und besonders weibliche Sportler besonders wichtig, weil es elemetares Element in der Sauerstoffaufnahme ist (und bei Frauen durch die Regelblutung ein Mehrbefarf besteht). Die Aufnahme von Eisen wird durch Vitamin C (etwa O-Saft) gefördert.

Abends ein Glas Milch für die Knochen ist bestimmt auch nicht so verkehrt. :)

An Tagen vor den Sprints schön Kohlenhydrate essen um die Energiespeicher aufzufüllen, die stehen dir dann beim Sprint zu Verfügung (Nudeln, Kartoffeln, Brot...) und hinterher leichte Kost, Fleisch,Fisch, mit Salat und/oder Gemüse, Obst, Joghurt...

Viele Kohlenhydrate und am Wettkampftag nur leichte Kost (Obst,Gemüse).

Was möchtest Du wissen?