Icons auf Desktop verschieben sich immer wieder

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wird daran liegen, dass du irgendwelche Programme (Spiele o.ä.) ausführst, die die Bildschirmauflösung niedriger stellen wenn sie laufen. Bescheuert wie Windows nunmal ist, verschiebt es die Desktopsymbole dann passend zur neuen Auflösung.

35

Hmm das könnte vielleicht sein. Ich habe meinen Rechner per HDMI an meinen Fernseher angeschlossen. Der hat ja eigentlich Full-HD, also 1920x1080. Weil ich mit dieser Auflösung aber die Ränder (also auch die Task-Leiste) nicht sehe, habe ich in der Nvidia Systemsteuerung die Auflösung auf 1824x1026 Pixel angepasst. Ich weiß, eine sehr seltsame Auflösung, aber alles läuft damit wunderbar :)

Als ich davor meinen Rechner noch an nem normalen 22" Display angeschlossen hatte (1680x1050), wurden die Icons nie verschoben ...

Weißt Du, ob man Windows 7 das nicht irgendwie .. beibringen kann, sich die Icon-Positionen zu merken?

0

Hi,

Es gibt da kostenlose Programme, die dir weiterhelfen können. In diesem Forum werden ein paar angeboten. Les es dir doch einfach mal durch und dann entscheide, welches das Beste für dich ist. ;)

http://forum.chip.de/windows-7/desktop-symbole-verschieben-automatisch-1636076.html

LG :)

35

Danke Dir für die Antwort! Aber normalerweise sollten die Icons doch dort bleiben, wo ich sie hinschiebe. Das muss doch auch ohne zusätzliche Tools gehen...!? Also früher ging das auch immer, erst seitdem ich vor ca. 2 Monaten Windows neu aufgesetzt hatte passiert das ... (war früher auf HDD, jetzt auf SSD, aber daran sollte es ja nicht liegen... aber wer weiß...^^)

0

Was möchtest Du wissen?