iCloud irgendwie falsch eingestellt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wo ist das denn passiert iTunes am pc oder iPhone. Am iPhone am besten in iCloud abmelden.und Bei iTunes am besten auch und nur die Apple Id für das kaufen anlassen

Wolfbluete 03.12.2013, 17:43

am pc

0
Dejang105 03.12.2013, 18:16
@Wolfbluete

Sie können ändern, welche iCloud-Funktionen Sie auf jedem Ihrer Geräte verwenden, indem Sie die Funktionen aktivieren oder deaktivieren. Sie können iCloud auch vollständig deaktivieren.

Wenn Sie eine iCloud-Funktion auf einem Gerät deaktivieren, dann werden auf diesem Gerät Ihre aktuellen iCloud-Funktionen für diese Funktion nicht mehr zur Verfügung stehen. In vielen Fällen werden Sie beim Deaktivieren einer Funktion gefragt, ob Sie eine Kopie Ihrer in iCloud für diese Funktion gespeicherten Informationen auf dem Gerät speichern möchten. Wenn Sie dieselbe Funktion auf einem anderen Gerät eingerichtet haben, brauchen Sie keine Kopie zu speichern, da Ihre Informationen dort noch verfügbar sind. Wenn zum Beispiel Kontakte auf Ihrem iPhone und Ihrem iPad aktiviert ist, können Sie Kontakte auf Ihrem iPad deaktivieren, ohne eine Kopie Ihrer iCloud-Kontakte zu speichern, und auf diese Kontakte weiterhin auf Ihrem iPhone zugreifen. Wenn Sie Kontakte auf Ihrem iPad wieder aktivieren, werden Ihre aktuellen Kontaktinformationen wieder automatisch angezeigt.

Bevor Sie eine bestimmte Funktion auf all Ihren Geräten deaktivieren oder bevor Sie iCloud vollständig deaktivieren, können Sie eine Kopie Ihrer iCloud-Daten auf Ihrem Computer archivieren. Weitere Informationen finden Sie im Apple Support-Artikel iCloud: iCloud-Daten archivieren oder Kopien davon erstellen.

iCloud-Funktionen aktivieren oder deaktivieren Führen Sie je nach den Geräteeinstellungen, die Sie ändern wollen, einen oder mehrere der folgenden Schritte aus:

Gehen Sie auf dem Home-Bildschirm Ihres iOS-Geräts zu „Einstellungen“ > „iCloud“ und tippen Sie anschließend, um iCloud-Funktionen zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Öffnen Sie die iCloud-Einstellungen auf einem Mac und markieren oder entmarkieren Sie jede Funktion. (Die iCloud-Funktionen werden unter OS X V.10.7.5 etwas anders aufgelistet.)

Wenn auf Ihrem Mac OS X V.10.7.5 installiert ist und Sie Kalender und Erinnerungen deaktivieren, werden Ihre Kalenderinformationen und Erinnerungen nicht lokal in iCal gespeichert. Wenn Sie Ihre Kalender- und Erinnerungsinformationen speichern möchten, müssen Sie diese vor der Deaktivierung von iCloud sichern. Weitere Informationen finden Sie im Apple Support-Artikel iCloud: Nach dem Deaktivieren des iCloud-Kalenders werden Kalender- und Erinnerungsdaten aus "Kalender & Erinnerungen" bzw. aus iCal entfernt.

Öffnen Sie auf einem Windows-Computer die iCloud-Systemsteuerung und markieren oder entmarkieren Sie jede Funktion. Klicken Sie auf „Anwenden“, um Ihre Änderungen anzuwenden.

Wenn Sie Mail, Kontakte, Kalender oder Aufgaben aktivieren, wird Ihr iCloud-Account zu Microsoft Outlook 2007 (oder neuer) hinzugefügt (falls das Programm auf Ihrem Windows-Computer installiert ist). Bitte beachten Sie, dass die iCloud-Erinnerungen in Outlook Aufgaben genannt werden.

Wenn Outlook nicht auf Ihrem Windows-Computer installiert ist, können Sie iCloud Mail, Kontakte, Kalender und Erinnerungen auf iCloud.com von Ihrem Webbrowser aus verwenden.

Wenn Sie Lesezeichen aktivieren, hält iCloud Ihre Lesezeichen in den von Ihnen ausgewählten Windows-Browsers mit dem Lesezeichen in Safari auf Ihren iOS-Geräten und Mac-Computern, auf denen die iCloud Safari-Funktion aktiviert ist (iCloud Bookmarks unter OS X V.10.7.5) auf dem laufenden Stand. Um die Windows-Browser zu ändern, deren Lesezeichen Sie auf dem Laufenden halten möchten, klicken Sie neben „Lesezeichen“ auf „Optionen“. Informationen zu den von der iCloud-Systemsteuerung unterstützten Browsers finden Sie im Apple Support-Artikel iCloud: Systemvoraussetzungen.

iCloud vollständig ausschalten Führen Sie je nachdem, ob Sie iCloud auf allen oder nur auf einigen Geräten nicht mehr verwenden möchten, einen oder mehrere der folgenden Schritte aus:

Gehen Sie auf dem Home-Bildschirm Ihres iOS-Geräts zu „Einstellungen“ > „iCloud“ und anschließend unten im Bildschirm auf „Account löschen“.

Note:   Wenn Sie Ihren iCloud-Account löschen, wird iCloud Ihre iOS-Daten nicht mehr sichern. Sie können Ihr Gerät immer noch in iTunes sichern (öffnen Sie iTunes und wählen Sie „iTunes > „Hilfe“ für weitere Informationen aus). Öffnen Sie die iCloud-Einstellungen auf Ihrem Mac und klicken Sie anschließend auf „Abmelden“.

Wenn auf Ihrem Mac OS X V.10.7.5 installiert ist und Sie iCloud deaktivieren, werden Ihre Kalenderinformationen und Erinnerungen nicht lokal in iCal gespeichert. Wenn Sie Ihre Kalender- und Erinnerungsinformationen speichern möchten, müssen Sie diese vor der Deaktivierung von iCloud sichern. Weitere Informationen finden Sie im Apple Support-Artikel iCloud: Nach dem Deaktivieren des iCloud-Kalenders werden Kalender- und Erinnerungsdaten aus "Kalender & Erinnerungen" bzw. aus iCal entfernt.

Öffnen Sie auf Ihrem Windows-Computer die iCloud-Systemsteuerung und klicken Sie anschließend auf „Abmelden“.

Note:   Wenn Sie das automatische Laden von gekauften Musiktiteln, Apps oder Büchern aktiviert haben (in den iTunes-Einstellunge

0

Was möchtest Du wissen?