Ich,männlich, hab eine Frage. Ich hab mich in meine beste Freundin verliebt, und sie macht auch immer Anspielungen darauf und meinte wir könnten es ja versuche?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, also ich würde mit ihr keinen Streit anfangen, aber ich würde ihr sagen und auch zeigen, dass eure Freundschaft einen Riss bekommen hat. Das Verhalten deiner Freundin war nicht okay und Alkohol ist und darf niemals eine Entschuldigung sein. Denn gerade unter Einfluss von Alkohol, wird ein Mensch lockerer und zeigt dann meistens, wie er wirklich ist. Ich denke, deine Freundin kann ihre Gefühle noch nicht richtig ordnen, wahrscheinlich ist sie noch zu jung. Du solltest deshalb zwar die Freundschaft nicht beenden, aber ich würde mich an deiner Stelle doch etwas distanzierter verhalten und auf keinen Fall eine Beziehung mit ihr eingehen. 

Sie weiß noch nicht was sie will und muss erst ihre Erfahrungen machen, das solltest du übrigens auch, wenn du sie noch nicht hast. Mit der Zeit erkennt ihr dann, wer wirklich zu euch passt und vielleicht werdet ihr etwas später immer noch zusammen finden. Dann habt ihr euch aber klar entschieden und du brauchst dann keine Sorge zu haben, dass sie so schnell wieder mit einem Typ verschwindet. Eure Situation ist ganz normal in der Pubertät , also gib den Mut nicht auf und versuche das Ganze realistischer zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marenka111
03.03.2017, 18:49

Vielen Dank für deine Auszeichnung. Ich freue mich sehr, wenn ich dir mit meiner Antwort ein bisschen helfen konnte.

0

Ach komm, nimm den Fasching nicht so ernst.

Ihr seid ja noch nicht zusammen, sondern habt euch gerade mal gestanden, ein wenig ineinander verliebt zu sein. In diesem Stadium darf sie im Fasching noch rumknutschen, mit wem sie will.

Unternehmt mal was Entspanntes miteinander. Und dann redet ihr lange miteinander und dann lacht ihr miteinander und wenn es dann wirklich zwischen euch funkt, spricht nichts dagegen, miteinander eine Beziehung einzugehen.

Klar: beste Freunde seid ihr dann natürlich nicht mehr, sondern ein Paar. Und wenn die Beziehung irgendwann mal vielleicht auseinandergeht, ist halt die "beste Freundschaft" in den Sand gesetzt.

Aber: No risk, no fun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre das Aus für mich. Lass sie mal schmoren und wenn sie sich bemüht, kannst du es dir nochmal überlegen. Auf keinen fall jetzt auf heile Welt machen und ihr nachlaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem rummachen ist das beste anzeichen, das sie dich in einer Beziehung betrügen würde, würde Sie dich lieben hätte sie nur augen für dich, du hast etwas besseres verdient! Sei selbstbewusst hab selbstwertgefühl und zeigs ihr, das du nicht auf sie angewiesen bist! Zeig ein wenig disstans ihr gegenüber, das war nicht korrekt von ihr und du sollst nicht an jemandem hängen, der dich verletz hat, viel erfolg und Fühl dich gedrückt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Fragen immer.. Wer würde sich den besser als Partner eignen als der beste Freund, wenn man den denn auch noch attraktiv findet?

Ihr habt riesen Glück, dass ihr euch gefunden habt und jetzt reißt euch zusammen und probiert das einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bieni79
01.03.2017, 14:21

Da hast du Recht....und die Kennenlernphase kann man einfach überspringen 😊

0

Stell sie zur Rede was das soll. Und wenn sie meinte das sie sich auch in dich verliebt hätte dann hat sie dich wohl verarscht. Und das mit dem zu viel Alk ist erfahrungsgemäß nur ne Ausrede. Ich würde nur auf Freundschaftsbasis bleiben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss das Mädel. Egal wie voll sie war, wenn sie rumgemacht hat, dann weil sie es wollte, und das ist auch keine Entschuldigung für nichts. Sie hat es wohl nicht sonderlich ernst mit dir gemeint. Wahrscheinlich hat es sie nur in Bedrängnis gebracht dass du mehr wolltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?