ich(m, 14) habe fast nur weibliche freunde

2 Antworten

Du solltest den Mensch sehen, nicht das Geschlecht. Und dann ist es egal ob dieser Mensch, mit dem du befreundet bist männlich oder weiblich ist. wichtig ist, dass du ihm oder ihr vertrauen kannst, dass ihr gute Gespräche miteinander führen könnt und dass ihr euch auch sonst gut versteht. Alles andere ist Nebensache.

Du bist einziemlich geiler Stecher, nimm sie dir alle einzeln dran und vögle sie durch

Ich selber bin 12 Jahre alt. und kann das nicht so gut beurteilen. Aber so wie ich das sagen würde ist es doch egal ob du eben eine Kumpeline oder einen Kumpel hast. Das heißt doch lange nicht das du anders bist. Es gibt bestimmt noch viele andere Jungs die mehr mit Mädchen als mit Jungs machen. Mach dir da keine Gedanken drüber. Und du verstehst dich vielleicht mit Mädchen besser. Auch wenn es komisch klingt, du weißt vielleicht manchmal nicht, was du mit Jungs anfangen sollst. Mfg Lisa

0

Ach übrigens Jonske, dein Beitrag war würde ich sagen nicht der hilfreichste.

0

Was möchtest Du wissen?