ich(18) in der lehere bin am wochende mit 2MDMA kapseln und 1g amphetamin erwist worden weis einer das strafmass (erstesvergend wegen drorgen)habe es auche ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Fall kommt nach meiner Meinung vor Gericht. Nimm dir einen Anwalt.

Die Strafe kann ich nicht abschätzen ,Entweder 500-1000€ oder wenn du einen guten Anwalt hast kostet der zwar auch Geld ,Sag ihm er soll dich auf max 90 Tagessätze bringen  oder+ Sozialstunden.

Das ist auch wenn du oder einen Führerschein wichtig.

Solltest du über 9o ,Tagesätze fallen kommt eventuel eine MPU mit Drogenclearing hinzu. ca 1500-2000€ mit Vorbereitungsseminar Ca 800€

1.gibt es eine Geldstrafe oder Arbeitsstunden (bei dir mit 18sehr wahrscheinlich da noch in der Lehre..) 2.Eine MPU kostet nicht wie ich hier las zwischen 3000-4000 € sondern lediglich um die 1000 €.. Soviel mal dazu! 

Und generell ist es immer besser wenn der beschuldigte "geständig"  ist.  Zum Nachteil ist es jedenfalls nicht. 

Viel Glück und lass den Blödsinn macht nur dumm. 

Es ist nicht besser wenn man geständig ist. Man sollte einfach nichts sagen.

0

ich denk mal Strafrechtlich max. 1000€ aber was den Führerschein angeht (wenn du ein hast oder machen willst) musst du ne Mpu usw. machen, des kostet so um die 3-4000€ also so 5000€ insgesamt kannst du rechnen

Wie kommst du auf den Schwachsinn mit den 5000€?

1
@melman86c

man muss ja mpu vorbereitungskurse usw. Machen, Abstinenznachweise 12 Monate lang, dann kann sein dass man die Mpu nicht besteht... Psychologische gutachten usw. Da kommt dann schon einiges zusammen. Oder was meinen Sie? LG :)

0

MDMA macht dumm. Quod erat demonstrandum.

Was möchtest Du wissen?