Vertragunterschreiben

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Irrtum. Du bist noch nicht geschäftsfähig. (Vertragsfähig gibt es nicht)

Die meisten Bibliotheken wollen da noch die Unterschrift der Eltern. Erst ab 16 geht das (zumindest bei uns) ohne. Manch eine macht es vielleicht auch erst ab 18 Jahren ohne Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise darfst du ihn nicht selbst unterschreiben, da du noch nicht 18 bist. Habe mir vor einigen Jahren auch einen machen lassen und musste damals von meinen Eltern unterschreiben lassen (ich war damals 15). Aber kannst ja nochmal nachfragen. Die sagen es dir bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern werden für dich bürgen müssen - für den Fall, dass Du bücher zu spät zurück bringst oder ganz verschlampst .. das heißt Sie müssen mit unterschreiben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frodobeutlin100
05.02.2017, 19:51

ich könnte es auch juristisch erklären .. weil Dir der Vetrag nämlich keinen "lediglich rechtlichen Vorteil" bringt - siehe oben ... mögliche Überziehungsgebühren und Schadensersatzansprüche ...

0

Nein. Zumindest bei uns muss man mindestens 18 sein.

Simon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?