Ich zweifel momentan an allem von mir?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Als aller erstes: es ist völlig normal an sich zu zweifeln. Das macht jeder. Was du beschreibst, klingt mir eher nach einem grißem selbst hass (was nahe an Zweiflung ran kommt allerdings noch etwas anders ist). Versuche dir Ziele zu stecken die du ereichen kannst, wie zum beispiel die Aufhabe im Studium die du nun geschafft hast. Erfolgserlebnisse fördern ein gutes selbstwert gefühl, das kann ich von mir selber. Ebenfals kann ich dir nur ans Herz legen dur jemanden zu suchen mit dem du über all das reden kannst. Wenn du niemanden kennen solltest dem du dieses Vertrauen entgegen bringst, dann suche einen Terapeuten auf. Aus eigenen Erfahrungen kann ich dir nur sagen dass, das Reden über so eine Situation mir immer sehr vielgeholfen hat. 

Ich wünsche dir viel erfolg. Du schaffst das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?