Ich zittere stark. Was könnte es sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tu dir selber einen Gefallen und geh am Besten zu einem Neurologen/ in. Es muß ja nicht unbedingt ein Parkinson Syndrom sein, man merkt aber dass dir deine Beobachtung große Sorgen bereitet. Es gibt leichte neurologische Erkrankungen , wie Einen Tremor, den du vielleicht schon immer hattest, es dir nun aber explizit auffällt, da du dich mehr beobachtest und es damit eventuell noch verstärkst. Man kann damit leben, auch ohne Medikamente, denn diese würden deine körperliche Belastungsgrenze herabsetzen ( ß- Blocker), in deinem Alter nicht sinnvoll, es gibt aber Verhaltenstherapien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall abklären lassen und probier viel zu trinken(Wasser) Wasser hat grossen Einfluss auf die Gehirnfunktionen. Vor allem auf die Zusammenarbeit beider Gehirnhälften. Aber wie gesagt, lass es auch vom Arzt abklären. Hast Du auch oft innerlich Stress?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es ja bereits schon gesagt. Gehe zum Arzt und lasse Dich untersuchen. Dann weißt Du Bescheid was es sein kann.

Alles andere hier sind reine Spekulationen, die Dich nur verunsichern würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann viele ursachen haben, hier können wir nur raten und das bringt dich nicht weiter. geh zum arzt,der einzig richtige weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh lieber zum artzt. je früher desto besser. mein Vater selbst hat Parkison, gott sei dank haben wir es früh genug bemerkt und die krankheit hat sich nich weiter entwickelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?