Ich ziehe nächsten Monat nach Deutschland und werde vorerst in einer Pension wohnen. Brauche ich eine Vermieterbescheinigung der Pension?

2 Antworten

Bundesmeldegesetz (BMG)

§ 29 Besondere Meldepflicht in Beherbergungsstätten

§ 29 wird in 3 Vorschriften zitiert

(1) Wer in Einrichtungen, die der gewerbs- oder geschäftsmäßigen Aufnahme von Personen dienen (Beherbergungsstätten), für länger als sechs Monate aufgenommen wird, unterliegt der Meldepflicht nach § 17 oder § 28. Wer nicht für eine Wohnung im Inland gemeldet ist, hat sich innerhalb von zwei Wochen bei der Meldebehörde anzumelden, sobald sein Aufenthalt die Dauer von drei Monaten überschreitet.

(2) Beherbergte Personen haben am Tag der Ankunft einen besonderen Meldeschein handschriftlich zu unterschreiben, der die in § 30 Absatz 2 aufgeführten Daten enthält. Mitreisende Angehörige sind auf dem Meldeschein nur der Zahl nach anzugeben. Bei Reisegesellschaften von mehr als zehn Personen betrifft die Verpflichtung nach Satz 1 nur den Reiseleiter; er hat die Anzahl der Mitreisenden und ihre Staatsangehörigkeit anzugeben.

(3) Beherbergte ausländische Personen, die nach Absatz 2 namentlich auf dem Meldeschein aufzuführen sind, haben sich bei der Anmeldung gegenüber den Leitern der Beherbergungsstätten durch die Vorlage eines gültigen Identitätsdokumentes (anerkannter und gültiger Pass oder Passersatz) auszuweisen.

(4) Personen, die in Zelten, Wohnmobilen, Wohnwagen oder Wasserfahrzeugen auf gewerbs- oder geschäftsmäßig überlassenen Plätzen übernachten, unterliegen nicht der Meldepflicht nach § 17 Absatz 1 und 2, solange sie im Inland nach § 17 oder § 28 gemeldet sind. Wer nicht nach § 17 oder § 28 gemeldet ist, hat sich innerhalb von zwei Wochen bei der Meldebehörde anzumelden, sobald der Aufenthalt die Dauer von drei Monaten überschreitet. Die Absätze 2 und 3 gelten entsprechend.

(5) Die Absätze 2 und 3 gelten nicht für

1.
Einrichtungen mit Heimunterbringung, die der Jugend- und Erwachsenenbildung, der Ausbildung oder der Fortbildung dienen, soweit Personen zu den genannten Zwecken untergebracht werden,
2.
Betriebs- oder Vereinsheime, wenn dort nur Betriebs- oder Vereinsmitglieder und deren Familienangehörige beherbergt werden,
3.
Jugendherbergen und Berghütten, zeitweilig belegte Einrichtungen der öffentlichen oder öffentlich anerkannten Träger der Jugendarbeit und
4.
Einrichtungen der öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaften.

Ich denke Abs. 1 beantwortet Deine Frage.

Brauche ich eine Vermieterbescheinigung dieser Pension? Oder gibt es hier Sonderregelungen, um mich vorerst anmelden zu können? 

Im Bundesmeldegesetz wird alles erklärt.

Frage zum gemeldeten Wohnort und Waffenbesitz (Schützenverein)

Hallo, wenn meine Schützenwaffen am Wohnort A gemeldet sind und ich an Wohnort B aufgrund 3jähriger Ausbildung ziehe, kann ich die Waffen am Wohnort A lassen, wenn ich 2 Wohnsitze angebe? Muss ich sie mit an Wohnsitz B nehmen? Kann ich sie einem befreundeten Schützen überlassen zur Aufbewahrung? Gruß

...zur Frage

Undichte Fenster angeblich dicht?

Wir wohen in einem sanierten Altbau mit 20 Jahre alten Kuststofffenster. Erstens haben wir das Problem, dass wir uns totheizen, bei momentanen Temperaturen die noch nichtmal im Minusbereich liegen und zum Zweiten hat man wenn man in Fensternähe steht oder sitzt, permanent das Gefühl es zieht. Zum Beispiel friert man bei 22 Grad Raumtemperatur, wenn man auf der Couch sitzt (Fenster direkt dahinter). Im Zimmer unserer neun Monate alten Tochter steht die Heizung auf höchster Stufe, aber mehr als 20 Grad bekommt man nicht (und das nur, wenn man die Thermorollos ganztägig untern lässt; sind sie oben bekommt man maximal 18-19 Grad hin). Wr haben hier auch trotz korrektem Heiz- und Lüftverhalten ständig Kondenswasser an den Fenstern und Pfützen, die ich wegwischen muss. Musste auch schon Schimmel entfernen. Der Hausverwalter (macht häufig Probleme) war nun heute da und hat die Luftfeuchtigkeit gemessen. Die war mit 51% super. Ausgerechnet heute, war nun mal kein Kondenswasser an den Fenstern. Er hat dann noch mit irgendeinem Gerät gemessen und gemeint, alle Fenster wären dicht. Aber wir bilden uns den Luftzug doch nicht ein und auch das Kondenswasser ist sonst auch immer da. Wo könnte das Problem denn noch liegen? Der Verwalter hat natürlich nun gesagt, er könne uns nicht weiterhelfen, da er keine Probleme erkennen kann und uns mehr oder weniger vorgeworfen, wir hätten das erfunden.

...zur Frage

Handy Vertrag nur mit deutschen Wohnsitz möglich?

Wohne in Österreich ist es möglich ein Vertrag in Deutschland zu machen oder muss man dafür in Deutschland wohnen ? Danke

...zur Frage

Bankkonto als Ausländer - brauche ich Wohnsitz in Deutschland?

Wenn ich als Ausländer hier in Deutschland ein Bankkonto eröffnen möchte, muss ich dann hier auch meinen Wohnsitz und gemeldet sein oder geht das auch so?

...zur Frage

Bankkonto bei der Volksbank behalten ohne Wohnsitz, Auswandern

Kann ich mein deutsches Bankkonto bei der Volksbank behalten, wenn ich keinen Wohnsitz in Deutschland habe?

...zur Frage

Bankkonto Frankreich?

Hey Leute ich ziehe nächsten Monat für ein Jahr nach Frankreich für ein FSJ und bräuchte dort ein Bankkonto.

Kann ich als Deutsche Staatsbürgerin dort eins eröffnen und wenn ja müsste ich es nach einem Jahr wieder kündigen?

Wisst ihr auch geeignete Banken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?