Ich ziehe mich im Schlaf immer aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst Dir dicke Fäustlinge über die Hände ziehen, damit wird ausziehen schwierig, aber vor Deinen Eltern brauch Dir nackt schlafen nicht peinlich sein. Als Deine Mutter Dich vor vielen Jahren gewickelt hat, konnte sie Deinen Piepmatz in Augenschein nehmen. Und wie ein großer Piepmatz aussieht ... Na, vom Baum gefallen bist Du sicher nicht (c:

Das ist mir ja auch bewusst, haha. Es ist mir aber trotzdem eben sehr unangenehm...

0

Oder Fessel Deine Hände ;)

0

Also du bist vor dem Schlafen vollständig bekleidet?
(Unterhose, Hose, T-shirt,...)

Und wenn du aufwachst, bist du vollständig nackt?

Einfach Shorts und manchmal noch Hemd.

0
@leafs

Also wenn das öfter passiert. Glaub ich nicht mehr, dass es zufällig durch Bewegungen, die du im Schlaf gemacht hast, passiert ist.

Dann schlafwandelst du vielleicht.
Schon fast ein Fall für einen Arzt, weil so was auch gefährlich werden kann.

(Es gibt sogar Leute, die nachts schlafwandeln und aus Fenstern klettern.)

0

Ich bin mir auch sicher, dass ich mich gezielt ausziehe. Wahrscheinlich werde ich in Zukunft, wenn das nicht aufhört, wirklich mal einen Arzt besuchen. Danke.

0

Temperatur senken

Das werde ich heute mal versuchen, obwohl mir sonst eigentlich nicht wirklich warm in meinem Zimmer ist. Danke.

0

Was möchtest Du wissen?