Ich zieh mich immer zurück?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist Du denn trotzdem glücklich? Wenigstens ab und zu mal? Oder spürst Du prinzipiell und ausnahmslos nie irgendetwas?

Ich finde das hört sich besorgniserregend an. Klingt nach einer Art Selbstschutz. Wenn Du nichts mehr spürst, dann musst Du ja auch keine negativen Sachen fühlen....keine Angst, keine Trauer, keine Wut.

Wieso bitte wirst Du geschlagen? Und wieso bitte unternimmt niemand etwas dagegen? Was sagt denn Deine Mama dazu?

Ein Leben ohne Gefühle ist ein ziemlich leeres Leben. Du hast es sicher verdient ein schöneres Leben zu haben! Und wenn man schon so tolle Sachen macht wie Du, dann sollte man doch auch Spaß daran haben können. Oder bist Du so intelligent, dass Du einfach von allem gelangweilt bist? Dann müsstest Du Dir etwas suchen, dass Dein Gehirn mehr reizt, dann kämen sicher auch die Emozionen. ;)

Offensichtlich beschäftigt Dich Deine Art und Dir ist auf gefallen, dass Du nicht "normal" bist - wenn Dich das weiter beschäftig und Dir keine Ruhe lässt, dann unterhalte Dich vllt mal mit einem Therapeuten. Ja, auch wenn Du lieber still bist und nicht redest, könnte ich mir vorstellen, dass Dir das weiterhilft.

Alles Gute! Und bitte lass Dir helfen was das Schlagen angeht. Ich könnt kotz**, wenn ich sowas lese! Halt uns hier mal auf dem Laufenden.

borito1000 12.09.2014, 17:07

Ja, dass bin ich. Ich beschätige mich mit Animes und Freerunning, was ich toll finde. Warum die mich schlagen, dass weiß ich nicht,und meine Mutter sagt dass ich immer abhauen soll. Ich habe viel Ruhe, und das finde ich gut so. :-). Nur ich würde oft als ''kalt'' empfunden, meine Freunde bekommen Angst von meinem ''kalten'' Blick.

0

Ist halt so. Jeder Mensch ist anders drauf. Und du bist eine stille Persönlichkeit. Ist doch gut. Besser als so ein Aggressiver.

Sowas nennt man introvertiert. Introversion ist angeboren. Kannst ja mal googeln danach.

Was möchtest Du wissen?