Ich wurde zwei Male von einer wilden Maus gebissen, was hätte auftreten können?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tierbisse können gefährlich sein, auch wenn die Bisse unscheinbar wirken. Denn in der Mundhöhle von Tieren befinden sich viele Keime, auch evtl. (nicht bekannte) Krankheitserreger ("unkalkulierbares Risiko"). Überhaupt beiTieren, die man selbst nicht kennt, also fremden Tieren, zu denen ebenfalls eine "wilde" Maus zählt.

Gut, wenn schon mal der Wundstarrkrampf- und Tetanusschutz aufgefrischt und aktuell ist. Trotzdem ist es evtl. angebracht, einen Arzt die Wunden zu zeigen - spätestens jedoch, wenn diese beginnen sollten, anzuschwellen, zu nässen oder sich zu entzünden. 

...Oder man selbst vielleicht plötzlich irgendwelche "Krankheitssymptome" wie Fieber, Unwohlsein (bspw. ähnlich einer Erkältung) an sich bemerkt. Das wäre aber schon ein "extremerer" Fall.

...Das Vorhaben, wilde, frei lebende Tiere in der Jackentasche "mit sich rumzutragen", würde ich persönlich in Zukunft tunlichst unterlassen. Man weiß nie, mit welchen Erregern diese Tierchen gerade noch in Kontakt waren...

Da ein Biss eine kleine Wunde ist, die sich schnell schließt, können gefährliche anaerobe Keime in die Wunde dringen und sich dort gut entwickeln. Du kannst eine Plegmone bekommen und das kann bis zur Amputation führen bzw tödlich sein.

Deswegen Tierbisse (Dreckige Spritzen sind auch gut dafür) immer gut beobachten, wenn es wehtut, obwohl die wunde eigentlich zu ist, oder um die Wunde anfängt zu knistern, weil Gas unter der Haut ist, Gelenke ruhigstellen und ab ins Krankenhaus.


Wenn du regelmäßig eine Tetanus Impfung bekommen hast, dann nicht mehr als bei einer normale schmutzigen Wunde.

Für die Zukunft merken, wilde Tiere nicht mit bloßen Händen anfassen.  Auch wenn du es gut gemeint hast. 

Na, ganz so wenige Möglichkeiten sind ist es definitiv nicht.....

0

Von Maus gebissen und nicht geimpft was nun?

Ich wurde von meiner Maus gebissen und es hat sehr geblutet und tat weh. Gegen Tetanus bin ich nicht geimpft.

Kann ich jetzt eine Blutvergiftung bekommen oder muss nicht. Der biss ist 15 Minuten her und mir ist nur sehr kalt und mein Körper ist kalt mehr aber nicht.

...zur Frage

Brauche schnell Hilfe, kann nach biss Hand nicht mehr ohne Schmerz bewegen?

Meine Katze hat mir gestern stark in den Daum gebissen und es hat wie verrückt geblutet, danach ist meine Ader am Handgelenk leicht lila geworden und jetzt kann ich meine Hand und Finger nicht mehr ohne starke Schmerzen im Finger und an der Hangelenksehne oder Ader bewegen. Bitte helft mir und sagt mir was es sein könnte.

...zur Frage

Mein Hase hat mich gebissen, und ich habe dadurch komische symtome vielleicht Blutvergiftung? Hilfe

Hey leute ich habe ein problem. Mein Hase konnte es mit seinem Futter nicht abwarten und hat mich plötzlich in den Finger gebissen, es blutet sehr stark und ist einwenig angeschwollen. Außerdem fühlt meine Hand sich plötzlich ein wenig taub an da wo er mich gebissen hat habe ich probleme meinen Finger zu bewegen.

Könnte das vielleicht eine Blut vergiftung sein??? und ist es normal das mir nach dem Hasen biss plötzlich das Herz schmerzt??

Bitte Leute helft mir ich habe angst das es was schlimmes sein könnte Mein Hase hat mich schon öffters gebissen aber sowas ist noch nie passiert, einige minuten nach dem Hasen Biss tat mir mein Herz plötzlich weh und das mit meinen Finger wird auch nicht besser

...zur Frage

Ein bedenklicher Biss auf dem Foto?

Habe Anfang der Woche im Garten gearbeitet und da hat mich wohl irgendwas gebissen. Nach 3 Tagen gibt es noch einen extremen Juckreiz, ist es harmlos oder sollte man zum Doc?

...zur Frage

Ubuntu Maus reagiert nicht mehr?

Ich habe einen PC mit Ubuntu 16 und eigentlich immer wenn ich Minecraft spiele und dann raus switche dann funktioniert die Maus nicht mehr, also ich kann sie noch bewegen aber wenn ich klicke reagiert sie nicht. In Minecraft funktioniert sie noch einwandfrei. Wie kann ich die Maus dann wieder zum laufen zu bringen?

...zur Frage

HP Proliant D140 Bootet nicht?

Da bei uns im Betrieb der interne Server aufgerüstet wurde, also alter raus und neuer rein, kam ich an einen HP Proliant D140 von 2005.

Mir ging es in erster Linie nur ums Gehäuse, weil schön flach und wollte nen Mod draus machen, den man an die Wand hängen kann.

Dann siegte der Forscherdrang, weil ich wissen wollte, wie so eine Serveroberfläche aussieht und habe versucht, ihn zu starten.

Also Tastatur, Bildschirm und Maus dran gesteckt und los.

Knopf gedrückt und: Mein Gott ist der laut!

Jedenfalls kam nach den Daten zum System und bla dieser Bildschirm:

"PXE-E61: Media Test failure" schätze ich so ein, dass ein Medium nicht gefunden werden kann. (Festplatte ist aber drin)

Und "OS not found" heißt ja offenbar, dass er das Windows Server Nr. irgendwas nicht findet. Resultiert wohl aus dem vorherigen Fehler.

Was könnte da das Problem sein?

Im laufenden Betrieb der Firma gab es dieses Problem bei uns nie.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?