Ich wurde zu einen einstellungstest zur Verwaltungsfachangestellten eingeladen. Meine Frage ist nun, ob vielleicht jemand Erfahrung hat?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch, du bist in der engeren Auswahl!

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Tests!

1. Schriftliche Abfrage häufigste Themen:
-allgemein Wissen
- Wissen über die Behörde, Stadt, Kreis, Land, Gemeinde
Beliebte Fragen: wie heißt der Bürgermeister, Landrat...;
Wie viele Einwohner gibt es?;
Namen von großen bekannten  Unternehmen in der Nähe;
- politisches Wissen
- weshalb willst du deine Ausbildung genau dort machen (meistens kurzer Aufsatz)
- Mathe (Sachaufgaben, Dreisatz, Prozentsatz - OHNE TASCHENRECHNER)
- ein bisschen Erdkunde

2. PC Tests (meist bei sehr großen Städten)
-Logisches Denken
-Geometrie
-Gedächtnisaufgaben etc.

Egal welche Testform dich erwartet, am Besten bereitest du dich so vor:
Internetseite der Stadt oder wo auch immer du dich beworben hast genau angucken!!
Informationen auswendig lernen (wie heißt der Bürgermeister, wie heißt der Kreis der Behörde, wie viele Mitarbeiter in etwa dort arbeiten, Einwohneranzahl usw.

Im Internet gibt es überall so Vorbereitungstests für Einstellungsfragen zum Beispiel auf Teste dich oder gib einfach allgemein wissen test ein!

Alles über allen solltest du dich nicht verrückt machen aber auch nicht ohne Vorbereitung hingehen!

Ich war bei 4 Einstellungstests für die Ausbildung als Vfa... 2 Stück wollten mich danach als Azubi!

Ich bin mittlerweile im 2 Ausbildungsjahr und habe in 2 Wochen Zwischenprüfung...

Ich habe mich für meine Heimatstadt entschieden... Hatte nur 80 % richtig beim test (gab bessere) aber beim Vorstellungsgespräch konnte ich eben überzeugen!!!

Der Test und das Wissen ist nicht alles!!

LG und viel Glück
Cathuix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?