Ich wurde vor einem Jahr beim Klauen erwischt...

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke das ist nicht gespeichert, aber schön das du dir darüber Gedanken machst....Wird wohl nie wieder vorkommen oder?

lass dir ein polizeiliches Führungszeugnis erstellen

aber lass bei der Verwaltung nichts mitgehen!

0

der Arbeitgeber kann von dir ein Polizeiliches Führungszeugnis (gibt es bei der Gemeinde) verlangen... Dies ist jedoch selten der fall. Natürlich kann es auch sein das Der Arbeitgeber dich fragt ob du vorbestraft bist. wenn du dann "nein" sagst und die stelle bekommst, kann es ein Grund zur fristlosen Kündigung sein wenn es sich später herraussellt das du gelogen hast. Du musst jedoch die frage nicht beantworten wenn er dich frägt doch dan ist ja sofort klar das du vorbestraft bist. wenn du bei dem Diebstahl unter 14 warst dann bist du nicht vorbestraft

Was möchtest Du wissen?