Ich wurde von Simyo zu Blau umgezogen, soweit so gut / schlecht. Nun stimmen die Vertragsbestand aber nicht ..und es gibt keinen Kontakt was nun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn eine Firma eine andere aufkauft, übernimmt sie deren Kunden und Verträge.

Ob eine Änderung der Bedingungen innerhalb des Vertragszeitraumes möglich ist, bin ich nicht sicher, halte es aber nicht für rechtlich haltbar.

Sollte das doch so sein, muss einem als Kunden aber zumindest ein Sonderkündigungsrecht gewährt werden.

Edit: 3 Sekunden Google führen übrigens hierhin. schon probiert? http://www.giga.de/extra/ratgeber/specials/blau.de-hotline-kontakt-zum-kundendienst-per-telefon-mit-servicenummer/

Kommentar von Handykurt
31.08.2016, 14:56

Besten Dank, der Tip hat geholfen. Es gibt bei BLAU derzeit Umstellungsprobleme wurde mir gesagt. Es soll aber alles ok sein und in den nächsten Tagen auch alles wieder laufen.

Für mich gehört eine Telefonnummer allerdings direkt auf die Seite / Impressum des Anbieters.

Danke nochmal !

0

Ich habe das gleiche Problem, die Vertragsdaten haben nicht mehr gestimmt. Service ist seit einer Woche (!) nicht zu erreichen. Dann habe ich von meinem Recht der Vertragsänderung gebrauch gemacht (anderer Tarif) hat auch über Nacht funktioniert. Aaaaaber, die Umstellung kostet einmalig 250,00 €, das hat vorher nirgendwo deutlich gestanden. Die Gesamtkosten meines 24-Montasvertrag betragen 192,00 €. Hat jemand Erfahrung mit dem Tarifwechsel innerhalb Blau?

Kommentar von Handykurt
05.09.2016, 14:29

250 Euro für die Umstellung ?? Mir wurde bei BLAU telefonisch zugesichert daß es sich derzeit nur um " Umstellungsprobleme " handelt und das man seine Tarifdaten alle mitnimmt, obwohl derzeit etwas falsches angezeigt wird.

Warum ein so grosser Konzern den Umzug sovieler Kunden allerdings nicht anständig vorbereitet ist mir schleierhaft. Keine gute Werbung.

0

Was möchtest Du wissen?