Ich wurde von meinem Lehrer gemobbt

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da gibt es doch viele Möglichkeiten. Bei Zeitungen kannst du anrufen. Ich denke jede Zeitung hat eine Internetseite die über google mit links zu finden ist. Oder eben direkt zu TV Shows wie Spiegel TV o.ä....auch im nu per google zu auffindbar :-)

Wenn es wirklich so extrem ist wie man es jetzt aus denier Nchricht heraus interpretieren kann finde ich das sowas durchaus öffentlich gemacht werden sollte. Man muss es natürlich auch beweisen können! Es ist wirklich schade das es so etwas noch gibt :-(

Hallo Cavlak, wir, das heißt das unternehmen SEROoneMedia, arbeiten sehr eng mit der Presse zusammen.

Wir könnten dir schon helfen, aber bevor sich ein Journalist damit befast, soltest du dich ersteinmal an das Cultusministerium in deinem Bundesland wenden. Anschließend oder wenn das nichts hilft, werde ich dich gern an einige Stellen vermiteln.

Aber dir sollte klar sein das alles was du der Presse sagst zu100% stimmen muß, ansonsten kannst du in richtige schwierigkeiten geraten.

du meinst, das sei der richtige weg? bist du dir sicher, dass du nicht nur was falsch interpretiert hast? vielleicht war es nicht so gemeint wie du es aufgefasst hast?

versuche doch erst eine möglichkeit zu finden, dein abi zu machen. dann wende dich ans schulamt - das gibt dann ärger genug. wenn du dann der meinung bist, dass die nix für dich tun können, dann kannst du dich noch immer an die medien wenden.

lg :)

Ohne irgendwelche Details von dir kann man deine Frage überhaupt nicht beantworten. Es könnte ja sein, dass du überreagiert hast oder es sich um ein Missverständnis handelt.

Als erstes würde ich die, die dich 'gemobbt' haben, persönlich ansprechen und mit deiner Sicht der Dinge konfrontieren. Wenn du dann immer noch der Meinung bist, dass du im Recht bist, kannst du dich an das zuständige Schulamt wenden und erst wenn du danach immer noch das Gefühl hast, dass es für dich unerträglich ist an dieser Schule, würde ich über andere Schritte nachdenken. Ob du dich dabei zwingend an die Presse wenden musst, solltest du dir gut überlegen. Der Schuß könnte nach hinten losgehen.

30km zu Fuß "nach Hause" gegangen, und wie lange hast du dafür gebraucht? Glaubst du nicht, das du ein bisserl übertreibst?

Wenn das mit deinen Mobbing Vorwürfen ähnlich übertrieben ist, dann sehe ich dein Problem woanders, ..

5 Stunden

0

An deiner stelle würde ich die schulewechseln oder mit deine eltern darüber reden.Ich hatte auch mal so eine zeit aber das warenkeine lehrer sondern schüler

Ich würde mir ganz genau überlegen was du da tust. Deinem Lehrer und deinem Schulleiter rassistisches Verhalten vorzuwerfen (da du hervorgehoben hast, dass du Türkin bist) kann ganz schnell mit einem Ausschluss von der Schule enden.

Stell dich lieber gut mit deinen Vorgesetzen, auf Deutsch: Schleim was geht, lass dir nichts anmerken.

Lass deine Lehrer erst spüren, was du fühlst wenn du dein Abi hast und sag denen dann, was die für eine traurige Zukunft erwartet.

Ich würde mir ganz genau überlegen was du da tust. Deinem Lehrer und deinem Schulleiter rassistisches Verhalten vorzuwerfen (da du hervorgehoben hast, dass du Türkin bist) kann ganz schnell mit einem Ausschluss von der Schule enden.

Stell dich lieber gut mit deinen Vorgesetzen, auf Deutsch: Schleim was geht, lass dir nichts anmerken.

Lass deine Lehrer erst spüren, was du fühlst wenn du dein Abi hast und sag denen dann, was die für eine traurige Zukunft erwartet.>
Ganz tolle Idee, da macht die Schulzeit so richtig Freude.

0
@SerooneMedia

Wer sagt, dass die Schulzeit Freude machen soll. Die Schule bringt nichts, damit meine ich rein garnix. In der ersten Vorlesung, die man hat als Student wird einem erstmal gesagt, dass man den ganzen Quatsch, den man in der Schule gelernt hat erstmal vergessen soll. Und genauso sagen die Noten auch rein garnichts über die Qualifikationen bzw. die Chancen auf ein erfolgreiches Studium aus. Ich habe schon Medizinstudenten mit 3.3 Abi gesehen, die das Staatsexamen geschafft haben und Schüler mit 1,3, die dem Druck und den Anforderungen nicht gewachsen waren. Schule kann als Sprungbrett dienen, wenn man es richtig anstellt. In den meisten Fällen ist Schule jedoch ein "Karrierestopper", indem sie Chancen im Keim erstickt.

Und nein, ich bin nicht unzufrieden mit meinen Leistungen, ich habe ein gutes bis sehr gutes Abitur.

0

Kannst du bitte genauer beschreiben,was passiert ist und inwiefern du angegriffen wurdest, damit es uns leichter fällt auf deine Frage einzugehen.

Erste Anlaufstelle ist immer das Schulamt.

Naja sag die Polizei bescheid. Was genau ist passiert ?

was genau ist den passiert?? :o

Was möchtest Du wissen?