Ich wurde von irgendeinem Insekt gestochen/gebissen..

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So was hatte ich auch mal, sogar genau an derselben Stelle; damals meinte der Arzt, dass Stiche von sog. Stechfliegen so aussehen, sind so richtig fette große scharze fiese Fliegen.

Sind das in etwa deine Symptome?: Bei einigen Arten wird auch der Mensch als Wirt angenommen. Der Stich ist häufig schmerzhaft und hat eine lokale Blutverdünnung sowie Blutergüsse zur Folge, da mit dem Speichel der Mücke Blutgerinnungshemmer in die Wunde gelangen. Außerdem wird beim Stich Histamin in die Wunde gegeben, was nicht selten zu pseudoallergischen Reaktionen führt.

Bei Massenbefall können Kriebelmücken so den Tod von Weidetieren herbeiführen. Neben Herz-Kreislauf-Versagen und massiven Hautirritationen kommen die Tiere besonders infolge der durch die Parasiten verursachten Panik und damit verbundenen unkontrollierten Flucht zu Schaden. Vorbeugend werden daher an Sammelplätzen Insektizide eingesetzt. Besonders berüchtigt ist diesbezüglich die Kolumbatscher oder Golubatzer Mücke (Simulium colombaschense) in den Donauländern auf dem Balkan. Über diese Art kann man in Brehms Tierleben (1920) lesen:

„Die berüchtigtste europäische Gnitze ist die Kolumbatscher Mücke, so genannt nach den serbischen Dorfe Kolubazs, wo sie der Aberglaube der Bevölkerung aus einer Felshöhle entkommen läßt, in der vermeintlich Ritter St. Georg den Lindwurm erlegte.“

Ferner heißt es dort: „In den Gegenden der ganzen unteren Donau verbreiten sie Furcht und Schrecken bei Mensch und Vieh. Zu Tausenden und Abertausenden kriechen die kaum flohgroßen Gnitzen den Weidetieren, Pferden, Rindern und Schafen in Nase, Ohren und Maul stechen und saugen Blut, so daß die gemarterten Tiere wie tollwütig davonrasen und schließlich vor Erschöpfung tot zusammenbrechen“ (Anmerkung: Gnitzen und Kriebelmücken wurden zu dieser Zeit noch zu einer Familie zusammengefasst)

Dann schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Kriebelm%C3%BCcken

Du bist wohl einfach allergisch auf Mückenstiche. Eine Zecke hättest du gesehen, die bleiben ewig lang in dir verbissen und die kann man nicht mal eben schnell so abstreifen.

auf Mückenstiche bin ich kein bisschen allergisch..ich habe immer welche..und so wie das aussieht ist es ganz bestimmt keine Mücke gewesen..

0

Was möchtest Du wissen?